1 of 9
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung
Andere Mutationen:

Think Point

Benutzer, die ungücklicherweise mit Think Point zu tun hatten, können bestätigen, dass diese vermeintliche Anti-Spyware lästig und sehr schädlich ist. Das Haupziel von dieser Anwendung ist die Benutzer zum Geldausgeben für diese falsche Sicherheitssoftware zu bewegen.

Think Point wurde entwickelt und verbreitet von den Cyber-Kriminällen um die Verbraucher glauben zu lassen, dass es eine echte Sicherheitssoftware ist damit sie dafür Geld ausgeben. Es gelangt auf den PC mit Hilfe von den hinterhältigen Trojanern und verbreitet Infektionen durch das ganze System. Think Point kann den PC ernsthaft beschädigen, wenn es nicht vollständig entfernt wird.

Think Point beginnt die Belästigung mit dem Überfluten den PC-Besitzer mit ständigen Popup-Nachrichten, die ihn über die Infektionen auf dem System informieren. Diese Nachrichten sind in Wirklichkeit nicht echt und werden nur verwendet um den Benutzer zu erschrecken. Think Point wird dann fortfahren mit der Information, dass es das einzige Werkzeug ist, das diese Infektionen beseitigen kann.

Die eizige Möglichkeit, die vollständige Kontrolle über den infizierten PC zurück zu erhalten, ist die Enfernung von Think Point mit einem echten und aktualisierten Werkzeug.

Scanner für Think Point herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Think Point .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Think Point blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Think Point):

%AppData%
defender.exe
SearchSettingsProtection.exe
hotfix.exe
shell.exe
hotfix.exe
defender.exe
printdll32.dll
23899977.exe

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Think Point):

printdll32.dll

Prozesse abbrechen (Think Point):

shell.exe
defender.exe
SearchSettingsProtection.exe
hotfix.exe
defender.exe
hotfix.exe
23899977.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Think Point):

%AppData%
Disclaimer

Kommentare

  1. PFEMETER Rudolf Oct 28, 2010

    Bei mir stürzt nach dem Hochfahren das System komplett ab. Sod***** ich andere Programme nicht mehr starten kann ?

  2. mag.shamari Nov 2, 2010

    Wie man manuell Think Point löschen kann

  3. Sahja Nov 22, 2010

    wie man think point löschcen kann !!! ich verstehe es nicht und ich brauch eine bessere erklärung !!
    danke

  4. Everlast Nov 26, 2010

    scanner für think point könnt ihr euch sparen selbst wenn die software es entfernt kommt er nach 3 tagen wieder!!!!! die einzige lösung für dieses problem ist eine komplette fomatierung und neues betriebssystem aufsetzen......ansonsten habt ihr kein vertrauenswürdiges windows mehr!! das heisst in den sauren apfel beissen;)

  5. Stefan Mar 8, 2012

    Ich bekomme keine Programme mehr geöffnet. Laufend kommt die Meldung vom Security Center ich solle das Programm kaufen was kann ich tun das dies nicht mehr vorkommt???

  6. Pcthreat Mar 9, 2012

    Stefan,

    Nachdem der Computer hochgefahren ist, klicken Sie Ctrl Alt Delete, und klicken Sie Prozesse. Suche nach Hotfix.exe und stoppen es.

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.