1 of 4
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung
Andere Mutationen:

Antivirus .NET

Trotz den Anstrengungen der Online-Sicherheitsindustry, fallen immer noch viele ahnungslose Benutzer auf die Lügen von der vermeintlichen Anti-Spyware-Anwendung Antivirus .NET. Diese bösartige vermeintliche Software wurde nur mit einem einzigen Ziel entwickelt, und zwar um den Verbrauchern das Geld zu stehlen und bietet dabei gar keine Vorteile für ihre PCs.

Antivirus .NET wird grundsätzlich auf den gesetzwidrigen Webseiten während dem Herunterladen von Anwendungen und via hinterhältige Trojaner, die gebündelt mit der bösartigen Software heruntergeladen werden, verbreitet. Egal wie Ihr System infiziert wurde, Sie müssen Antivirus .NET unverzüglich entfernen um dauerhafte Schäden auf Ihrem System zu vermeiden.

Benutzer, die Antivirus .NET nicht erfolgreich entfernen konnten, haben berichtet, dass sie auf die Sicherheitswebseiten im Internen nicht zugreifen konnten, dramatische Verschlechterung der System-Leistung und zunehmende System-Instabilität, sowie schwankendendes Verhalten des Systems. Außerdem berichteten viele Benutzer, dass sie keine legitime ausführbare Programme starten kontnen.

Um die Schäden von dieser vermeintlichen Software zu begrenzen, entfernen Sie Antivirus .NET ein für alle mal. Die einzige Möglichkeit ist dabei Antivirus .NET dauerhaft von dem System zu entfernren und die Kontrolle dem rechtmäßigen Benutzer wieder zu geben.

Scanner für Antivirus .NET herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Antivirus .NET.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Antivirus .NET herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Antivirus .NET .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Antivirus .NET blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Antivirus .NET):

wqwswjksjmo.exe
syshmaxaffm.exe
hpftkposjmo.exe
ekopjkvyhsn.exe
%TEMP%\[random]\[random]sika.exe
%AppData%\[random]\[random]sjmo.exe
%AppData%\[random]\[random]sika.exe
%AppData%\[random]
%AppData%\[random]\[random]affm.exe
%CommonDesktop%\Antivirus .NET.lnk
%CommonPrograms%\Antivirus .NET
syshmaxaffm.exe
netcureav.exe
ekopjkvyhsn.exe
hpftkposjmo.exe
wqwswjksjmo.exe

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Antivirus .NET) (Win7, Vista):

%LOCALAPPDATA%\[random]\[random].exe

Prozesse abbrechen (Antivirus .NET):

hpftkposjmo.exe
wqwswjksjmo.exe
ekopjkvyhsn.exe
netcureav.exe
wqwswjksjmo.exe
syshmaxaffm.exe
hpftkposjmo.exe
ekopjkvyhsn.exe
%TEMP%\[random]\[random]sika.exe
%AppData%\[random]\[random]sjmo.exe
%AppData%\[random]\[random]sika.exe
%AppData%\[random]\[random]affm.exe
syshmaxaffm.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Antivirus .NET):

HKCU\Software\Antivirus .NET
HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run “Antivirus .NET”
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\Antivirus .NET
HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\PhishingFilter “Enabled” = “0″
HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings “ProxyServer” = “http=127.0.0.1:33921″
HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings “ProxyEnable” = “1″
Disclaimer

Kommentare

  1. DD791 Jan 28, 2011

    Antivir blockiert alles. wie kann sie los werden

  2. Lina Feb 6, 2011

    Ich kann nicht auf meine Internetoptionen zugreifen. Wenn ich es öffne schliesst es sich sofort wieder. Was tun?

  3. Pcthreat Feb 7, 2011

    Lina,
    Sie müssen zuerst alle zugehörigen exe-Dateien im Task-Manager. Dann Run "SafeMode" und löschen Sie die anderen Antivirus. NET-Dateien. Danach sollten Sie in der Lage sein Internet-Optionen festzulegen.

  4. Horas Nov 9, 2015

    Ο/Η Dan λέει:Dear Admin,some friends altered us your site used all our photos (that we posted in another amateur site) without our permissions.this is the gallery Please remove them!!!Probably you didn’t know it and maybe a very bad member of your site used it without you know it, but me and my wife don’t allow this.We wait your reply as soon as possible!Thanks for understandingD&A

  5. Kyle Nov 10, 2015

    Ο/Η anonimos 1 λέει:kursare tha se

  6. Pooja Nov 15, 2015

    I would like to thnkx for the efforts you have plunk in leettrs this blog. I'm hoping the same high-grade website post as of you in the imminent as satisfactorily. Popular fact your creative prose skills has optimistic me to get my own tangle situate now. Truly the blogging is spreading its wings quickly. Your write awake is a great instance of it.

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.