1 of 8
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung
Andere Mutationen:
AntiVirus System 2011 , AntiVirusAntiSpyware2011

AntiVirus AntiSpyware 2011

Die Macher hinter schädlichen Softwareanwendungen geben sich sichtlich Mühe beim Design ihrer gefälschten Sicherheitsprodukte, denn diese sehen derart täuschend echt aus, dass man sie nur schwer von echten Sicherheitsprogrammen unterscheiden kann. AntiVirus Antispyware 2011 ist eine dieser überzeugend echt aussehenden Sicherheitsanwendungen, die es nur auf Ihr Geld abgesehen haben. Darauf können Sie sich verlassen. Dieser Schädling ist ein Klon von AntiVirus System 2011 und hat nur ein einziges Ziel: Ihren Computer zu zerstören und Ihr Bankkonto zu leeren. Egal, was der Name des Programms verspricht – dieser Schädling wird Sie nie gegen Bedrohungen im Web schützen, denn er ist selbst solch eine Bedrohung. Das Programm kann Ihrem System ohne Vorwarnung unwiderruflichen Schaden zufügen. Seien Sie daher äußerst vorsichtig, wenn Sie unbekannte Websites besuchen.

Scanner für AntiVirus AntiSpyware 2011 herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von AntiVirus AntiSpyware 2011.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie die meisten anderen Schädlinge nutzt auch AntiVirus Antispyware 2011 die üblichen Methoden zur Verbreitung von schädlicher Software. Dazu gehören Trojaner und Websites, die Ihren Browser gegen Ihren Willen umleiten. Im Normalfall werden Sie kaum erkennen, wann Ihr System durch einen Trojaner bedroht ist. Daher ist es ratsam, dass Sie unbekannte Websites Dritter vermeiden, denn die schädliche Software können Sie sich auch im Paket mit eigentlich vertrauenswürdigen Updates oder Software-Downloads einhandeln. Laden Sie Dateien nur von Websites herunter, die Sie kennen und denen Sie vertrauen! AntiVirus Antispyware 2011 schleicht sich ohne Ihr Wissen auf Ihren Computer und startet dann seinen Angriff in Form von gefälschten Sicherheitsmeldungen. Diese Meldungen sind nicht zuletzt deshalb besonders störend, weil sie inzwischen auch akustische Warntöne abgeben. Immer dann, wenn AntiVirus Antispyware 2011 eine Bedrohung „entdeckt“, ertönt das Warnsignal „Neuer Virus gefunden“ („New virus found“), welches äußerst störend ist. Schlimmer noch: wenn Sie versuchen, den Lizenzschlüssel für diese „Sicherheitssoftware“ zu bekommen, ertönt ein weiteres Signal mit dem Hinweis: „Bitte aktivieren Sie Ihre Antivirensoftware“ („Please, activate your antivirus software.“). Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für die gefälschten Sicherheitsmeldungen dieses Parasiten:

Auf diese Anwendung kann man sehr schnell hereinfallen, denn wenn Sie auf die Schaltfläche „Lizenz erhalten“ („Get License“) klicken, werden Sie zu einem „Browser zur sicheren Transaktion“ („Secure transaction browser“) umgeleitet, der eine Seite für AntiVirus AntiSpyware 2011 bereithält. Auf dieser Seite finden Sie einige Informationen über das Produkt, beispielsweise den Preis, detaillierte Funktionen dieser „Sicherheitsanwendung“, eine Hilfeseite für Kunden und sogar die Unternehmensadresse im Abschnitt „Kontakt“. Es ist natürlich fraglich, ob die angegebene Adresse echt ist. Auf den ersten Blick erscheint jedoch alles sehr vertrauenswürdig und ist genau deshalb auch so gefährlich. Lassen Sie sich nicht täuschen! Auch dann nicht, wenn diese glaubwürdig aussehende AntiVirus AntiSpyware 2011 Sie mit unzähligen gefälschten Sicherheitsmeldungen bombardiert!

HINWEIS:

Das gefälschte Anti-Spyware-Programm AntiVirus AntiSpyware 2011 blockiert die Internetverbindung. Um die Spyhunter-Installationsdatei von pcthreat.com herunterladen zu können, müssen Sie Ihren PC im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern neustarten. Die nachstehenden Anweisungen beschreiben, wie Sie Ihr System im abgesicherten Modus hochfahren.

1. Starten Sie Ihren Computer neu.
2. Sobald nach dem Starten des PCs auf dem Bildschirm die ersten Daten erscheinen, drücken Sie wiederholt die F8-Taste, bis Sie in ein Menü gelangen.
3. Navigieren Sie mithilfe der Pfeiltasten und wählen Sie ABGESICHERTER MODUS mit Netzwerktreibern. Bestätigen Sie mit ENTER.
4. Laden Sie Spyhunter von der Seite pcthreat.com herunter und speichern Sie die Datei auf dem Desktop.
5. Starten Sie Ihren Computer neu. Sobald Ihr PC wieder normal hochgefahren wurde, sollten Sie die Spyhunter-Installationsdatei problemlos ausführen können. Das Programm löscht sodann AntiVirus AntiSpyware 2011 und entfernt sämtliche infizierten Dateien.

Trotz der hohen Zahl an Sicherheitsmeldungen, die Ihnen dieser Schädling präsentiert, sollten Sie seinen Anweisungen niemals folgen, denn wenn Sie das tun, was AntiVirus Antispyware 2011 Ihnen aufträgt, schaden Sie Ihrem Computer nur noch mehr. Dieser Schädling blockiert zwar auch den Task-Manager, aber dennoch sollten Sie nicht nachgeben. Egal, wie aussichtslos die Lage erscheinen mag. Ganz gleich, wie viele störende Sicherheitsmeldungen Sie erhalten, lassen Sie sich nicht beirren und tun Sie nichts von dem, was dieser nervige Parasit von Ihnen verlangt. Wenn Sie auf diesen Betrug hereinfallen, sind Sie Ihr hart verdientes Geld auf jeden Fall los.

Wenn Sie AntiVirus Antispyware 2011 manuell löschen wollen, wird das aufdringliche Programm alles daran setzen, dies zu verhindern. Immer, wenn Sie versuchen, die Software zu entfernen, erscheint ein Pop-up-Fenster und warnt Sie, dass Sie nicht die nötigen Administratorrechte besitzen, um das Programm zu entfernen. Um also AntiVirus Antispyware 2011 komplett von Ihrem PC zu löschen, müssen Sie sich ein echtes Sicherheitsprogramm besorgen. Dieses wird Sie dann auch in Zukunft vor vergleichbaren Angriffen schützen.

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für AntiVirus AntiSpyware 2011 herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von AntiVirus AntiSpyware 2011 .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell AntiVirus AntiSpyware 2011 blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (AntiVirus AntiSpyware 2011):

%APPDATA%\????
%APPDATA%\AntiVirus AntiSpyware 2011
%SystemDrive%\Documents and Settings\LocalService\Application Data\AntiVirus AntiSpyware 2011
AntiVirus AntiSpyware.exe
mscj.exe
recf.exe
%SystemDrive%\Documents and Settings\LocalService\Datos de programa\AntiVirus AntiSpyware 2011
securitymanager.exe
securityhelper.exe
recf.exe
mscjm.exe
mscj.exe
AntiVirus AntiSpyware.exe
%APPDATA%\[random]\[random].exe
%AppData%\AntiVirus AntiSpyware 2011\securityhelper.exe
%APPDATA%\AntiVirus AntiSpyware 2011\
%AppData%\[random]\recf.exe
%AppData%\[random]\mscjm.exe
AntiVirus AntiSpyware 2011.lnk
%UserProfile%\Start Menu\Programs\AntiVirus AntiSpyware 2011
%APPDATA%\AntiVirus AntiSpyware 2011\securitymanager.exe
%APPDATA%\AntiVirus AntiSpyware 2011\AntiVirus AntiSpyware.exe
securityhelper.exe
%ALLUSERSPROFILE%\Application Data\Antivirus AntiSpyware 2011
%SystemDrive%\Dokumente und Einstellungen\LocalService\Anwendungsdaten\AntiVirus_AntiSpyware_2011
%UserProfile%\Start Menu\Programs\AntiVirus AntiSpyware 2011
mscjm.exe
securitymanager.exe
%APPDATA%\?????
%APPDATA%\AntiVirus_AntiSpyware_2011
%SystemDrive%\Documents and Settings\LocalService\Dati applicazioni\AntiVirus_AntiSpyware_2011
%SystemDrive%\Documents and Settings\NetworkService\Application Data\AntiVirus_AntiSpyware_2011
%SystemDrive%\Documents and Settings\LocalService\Application Data\AntiVirus_AntiSpyware_2011
AntiVirus AntiSpyware 2011.lnk

Prozesse abbrechen (AntiVirus AntiSpyware 2011):

AntiVirus AntiSpyware.exe
securityhelper.exe
recf.exe
securitymanager.exe
securitymanager.exe
securityhelper.exe
recf.exe
mscjm.exe
mscj.exe
AntiVirus AntiSpyware.exe
%APPDATA%\[random]\[random].exe
%AppData%\AntiVirus AntiSpyware 2011\securityhelper.exe
%AppData%\[random]\recf.exe
%AppData%\[random]\mscjm.exe
%APPDATA%\AntiVirus AntiSpyware 2011\securitymanager.exe
%APPDATA%\AntiVirus AntiSpyware 2011\AntiVirus AntiSpyware.exe
mscj.exe
mscjm.exe

Registry-Schlüssel entfernen (AntiVirus AntiSpyware 2011):

AntiVirus AntiSpyware 2011
AntiVirus AntiSpyware 2011 Security
AntiVirus AntiSpyware 2011
AntiVirus AntiSpyware 2011 Security
Disclaimer

Kommentare

  1. Dagmar Mar 17, 2011

    Das funktioniert nicht...

  2. Mischa Mar 17, 2011

    Funktioniert, um die Anwendung zu entfernen.
    Aber wie kann ich die Geschwindigkeit des Systems wieder auf Normalzustand bringen?

  3. gaga Apr 11, 2011

    schreibt doch am anfang, d***** man das programm kaufen muss, um richtigen erfolg zu erziehlen, nicht ers am schluss, ob ihr nicht doch mit denen zusammenarbeitet ?!!?

  4. Willi Apr 11, 2011

    Also ich ahbe ehrlich gesagt voll ansgt und so und versuche gerade ob es geht aber naja mann wird sehen^^ aber sonst ist die erklährung und das programm ausführlich erklährt

  5. SHit Apr 14, 2011

    WAS loss Damit ich das in virrusss oder wieeeeee


    WAs ist das 'ist das Schlimm oder was

  6. hi May 13, 2011

    ***** verarsch seite

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.