1 of 5
Bedrohungslevel 10
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung
Andere Mutationen:
Antimalware GO, AntiVira Av , AntivirusMonitor

Antivirus Monitor

Die Widmung, die die Entwickler von den Anti-Spyware-Anwendungen wie Antivirus Monitor haben, kann manchmal erstaunlich sein. Besonders diese vermeintliche Anwendung, die ihren Ursprung direkt von den gut bekannten vermeintlichen Anwendungen Antimalware Go und Antivirus .NET hat, wurde von den skrupellosen Kriminellen ausschließlich dafür entwickelt um ahnungslose Verbraucher zu berauben. Antivirus Monitor kann auf den ersten Blick als echtes und benutzerfreundliches Sicherheitswerkzeug aussehen, diese Fassade ist jedoch nur ein Trugschluss, da Antivirus Monitor weder die Absicht noch die Fähigkeit hat, seine übertriebene Versprechungen einzuhalten.

Antivirus Monitor verwendet einige berüchtigte Taktiken um die Infektion auf dem Ziel-PC einzunisten. Einige bekannte Methoden beinhalten gefährliche Browser-Hijacker und das Herunterladen von Anwendungen, das gebündelt mit Trojanern verbunden ist. Ein von den Browser-Hijacker, der in der Online-Marketing-Kampagne von Antivirus Monitor verwendet wird, hat die teuerste Version von der falschen Software auf softwaream.com, die den Riesenbetrag von 69,95 USD verzeichnet. Wenn Sie ungewollt auf diese Seite umgeleitet werden, haben Sie einen guten Grund um sich Sorgen zu machen.

Scanner für Antivirus Monitor herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Antivirus Monitor.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Weil das Eindringen von dieser vermeintlichen Software wegen seinen vorgeschrittenen und hinterhältigen Infektionstaktiken virtuell unentdeckt bleibt, wird der Benutzer es schwer haben Antivirus Monitor effektiv und ohne Hilfe zu entfernen. Das erste Anzeichen von dem Vorhandensein von Antivirus Monitor auf dem System des Benutzers sind einige falsche Sicherheitswarnungen. Diese falsche Warnungen werden von Antivirus Monitor erstellt und sind ein Bestandteil der Attacke auf das System. Offensichtlich darf man keinen von diesen falschen Sicherheitswarnungen trauen; der Benutzer soll diesen Warnungen keine Aufmerksamkeit schenken. Eine von diesen falschen Warnungen ist unten aufgeführt:

"INFILTRATION ALERT
Your computer is being attacked by an internet virus. It could be a password-stealing attack, a Trojan-dropper or similar.
DETAILS
Attack from 89.164.5.75, port 36603
Attacked port: 32498
Threat: BankerFox.A
Do you want to block this attack?
Yes No"

”Windows Security Alert
Windows reports that computer is infected.
Antivirus software helps to protect your computer against viruses and other security threats. Click here for the scan your computer. Your system might be at risk now.”

”There are serious threats detected on your computer. Your privacy and personal data may not be safe. Do you want to clean and protect your PC?
Yes, remove threats
No, continue unprotected”

Benutzer, die Antivirus Monitor nicht rechtzeitig entfernt haben, beschwerten sich über einige lästige Symptoms, die das Systems lahm gelegt haben. Diese beinhalten blockierte Internet-Verbindung, Unfähigkeit Programme auf dem System zu starten und zunehmend schwankendes Systemverhalten.

NOTICE:

Wenn Ihre Internet-Verbindung blockiert wurde und Sie können den Spyhunter nicht installieren, befolgen Sie folgende Anweisungen um den Spyhunter von pcthreat.com herunter zu laden:

1. Starten Sie den PC neu
2. Während die Information auf dem Bildschirm angezeigt wird, drücken Sie fortlaufend die Taste F8 bis das Menü erscheint
3. Verwenden Sie die Pfeiltasten um SICHERHEITSMODUS mit Netzwerkverbindung zu wählen, und drücken Sie die EINGABETASTE
4. Verwenden Sie die unten aufgeführten Anweisungen um Internet-Verbindung aufzubauen und den Zugang auf die Seite pcthreat.com zu bekommen, wo Sie den Spyhunter auf Ihren Desktop herunterladen können
5. Starten Sie Ihren PC wieder. Nachdem der PC im Normalmodus gestartet wurde, können Sie erfolgreich den Spyhunter auf dem System verwenden um Antivirus Monitor sowie andere infizierte Dateien zu entfernen.

Mit Antivirus Monitor ist nicht zu spaßen und spielen Sie nicht mit der Sicherheit Ihres PCs. Unternehmen Sie die notwendige Schritte um Antivirus Monitor dauerhaft von Ihren System zu entfernen. Verwenden Si dabei ein echtes und leistungsstarkes Sicherheitswerkzeug, das nicht nur Antivirus Monitor entfernen kann, sondern auch den Schutz gegen zukünftige ähnliche Gefahren bieten kann.

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Antivirus Monitor herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Antivirus Monitor .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Antivirus Monitor blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Antivirus Monitor):

%APPDATA%\[random]\[random]jfdi.exe
%TEMP%\[random]\[random]jfdi.exe
%CommonPrograms%\Antivirus Monitor
%CommonDesktop%\Antivirus Monitor.lnk
%TEMP%\[random]\[random]hmof\.exe
%AppData%\[random]\[random]sikk.exe
%TEMP%\[random]\[random]sikk.exe
\Users\AppData\[random]\[random].exe
%TEMP%\[random]\[random]sika.exe
%AppData%\[random]\[random]sjmo.exe
%AppData%\[random]\[random]sika.exe
%AppData%\[random]
%AppData%\[random]\[random]affm.exe

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Antivirus Monitor) (Win7, Vista):

%LOCALAPPDATA%\[random]\[random].exe

Prozesse abbrechen (Antivirus Monitor):

%APPDATA%\[random]\[random]jfdi.exe
%TEMP%\[random]\[random]jfdi.exe
%TEMP%\[random]\[random]hmof\.exe
%AppData%\[random]\[random]sikk.exe
%TEMP%\[random]\[random]sikk.exe
%AppData%\[random]\[random]affm.exe
%TEMP%\[random]\[random]sika.exe
%AppData%\[random]\[random]sjmo.exe
%AppData%\[random]\[random]sika.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Antivirus Monitor):

HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings “ProxyEnable” = “1″
HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings “ProxyServer” = “http=127.0.0.1:33921″
HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\PhishingFilter “Enabled” = “0″
HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run “Antivirus Monitor”
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\Antivirus Monitor
HKCU\Software\Antivirus Monitor
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.