1 of 6
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Windows Recovery

Schlaue Marketing-Sprüche und übertriebenen Versrechungen sind einfach nicht wahr und die vermeintliche Anti-Spyware-Anwendung Windows Recovery ist ein perfektes Beispiel dafür. Windows Recovery wurde mit einem einzigen Ziel entwickelt, und zwar um dauerhafte und nicht reparierbare Schäden auf Ihrem System anzurichten in der Hoffnung Ihnen Ihr Geld zu stehlen. Man darf dieser Anwenung nicht trauen und Benutzer, die die Sicherheit Ihres System schätzen werden dringend aufgefordert Windows Recovery unverzüglich zu entfernen.

Windows Recovery gelangt auf das System unter verdächtigen Umständen. Sein Eindringen bleibt virtuell unentdeckt und allein diese Tatsache macht es doppelt so schwer Windows Recovery zu entdecken und von dem System zu entfernen. Abgesehen davon, was Windows Recovery versucht Ihnen einzureden, es kann keine Infektionen oder Gefahren entdecken oder von dem System entfernen, weil es selbst Nichts weiter als eine Infektion ist.

Letztendlich hatte Windows Recovery nie die Absicht seine übertriebenen Versprechungen einzuhalten und ist nur dafür da um Sie zu berauben. Symptome, die von der Infektion mit Windows Recovery verursacht werden, sind blockierte Internet-Verbindung und zunehmend schwankendes System Verhalten.

Um Ihren PC gegen die Verwüstung, die von Windows Recovery angerichtet werden kann zu schützen und die Schäden, die diese vermeintliche Software garantiert auf Ihrem System anrichten wird zu vermeiden, entfernen Sie Windows Recovery solange es noch nicht zu spät ist.

Scanner für Windows Recovery herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Recovery .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Recovery blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Recovery):

16113460.exe
alxjviag.exe
IQoRoRfnYmWW.exe
IQoRoRfnYmWW.exe
alxjviag.exe
16113460.exe
%UserProfile%\Start Menu\Programs\Windows Recovery\Windows Recovery.lnk
%UserProfile%\Start Menu\Programs\Windows Recovery\Uninstall Windows Recovery.lnk
%UserProfile%\Start Menu\Programs\Windows Recovery\
%UserProfile%\Desktop\Windows Recovery.lnk
%AllUsersProfile%\Application Data\[random].exe
%AllUsersProfile%\Application Data\[random].dll
%AllUsersProfile%\Application Data\~[random]r
%AllUsersProfile%\Application Data\~[random]

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Recovery) (Win7, Vista):

%UserProfile%\Start Menu\Programs\Windows Recovery\Windows Recovery.lnk
%UserProfile%\Start Menu\Programs\Windows Recovery\Uninstall Windows Recovery.lnk
%UserProfile%\Start Menu\Programs\Windows Recovery\
%UserProfile%\Desktop\Windows Recovery.lnk
%AllUsersProfile%\[random].exe
%AllUsersProfile%\[random].dll
%AllUsersProfile%\[random]r
%AllUsersProfile%\~[random]

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows Recovery):

%AllUsersProfile%\Application Data\[random].dll

Prozesse abbrechen (Windows Recovery):

16113460.exe
IQoRoRfnYmWW.exe
alxjviag.exe
IQoRoRfnYmWW.exe
alxjviag.exe
16113460.exe
%AllUsersProfile%\Application Data\[random].exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Recovery):

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run "[random].exe"
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run "[random]"
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings "CertificateRevocation" = '0'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings "WarnonBadCertRecving" = '0'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\ActiveDesktop "NoChangingWallPaper" = '1'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Associations "LowRiskFileTypes" = '/{hq:/s`s:/ogn:/uyu:/dyd:/c`u:/bnl:/ble:/sdf:/
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Attachments "SaveZoneInformation" = '1'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System "DisableTaskMgr" = '1'
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "DisableTaskMgr" = '1'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\Dow
Disclaimer

Kommentare

  1. Can Apr 21, 2011

    ich habe es bisher nicht gemerkt und eines tages war dieser virus da..
    nun kann ich es nicht mehr löschen und auch nicht auf meinen Desktop klicken, nur auf das Windows Recovery Programm.Ist es jetzt schon zu spät? Also muss ich jetzt mein Betriebssytem neu installeren...? :(

  2. Can Apr 21, 2011

    das problem ist, ich kann nicht ins internet, oder sonst irgendwas machen. es ist nicht möglich wegzuklicken. der bildschirm ist komplett weg. nur das wondows recovery fenster ist anklickbar...

  3. Janet Apr 23, 2011

    Ich kann das nicht löschen, ist unter der Software auch nicht auffindbar...

    ist das Programm oben seriös, oder ist das ebenfalls ein virusprogramm? -.-

  4. Can Apr 25, 2011

    ich werde es versuchen danke für deine antwort

  5. st Apr 28, 2011

    hallo ich habe das programm scheinbar gelöscht aber meine daten sind immer noch nucht da und der bildschirm bleibt schwarz was kann ich da tun?

  6. deinemudda Apr 28, 2011

    hast du schon diese sachen versucht um deine daten wieder sichtbar zu machen ..?
    also es gibt ganz viele treads drüber

  7. Klaus May 6, 2011

    Das Programm setzt das Attribut "versteckt" auf alle Dateien. Die Verknüpfungen auf dem Desktop sind alle noch da, nur versteckt sind sie.

  8. SenfMeloneee May 13, 2011

    habe gleiches problem wie "st", hab vorher aber iwo gelesen, das man sich nen neues benutzerkonto machen soll, die einstellungen übernehmen und dann den desktop wieder einblenden soll oder so :S

  9. Can May 16, 2011

    hmm also wenn ich dieses programm öffne, das scheinbar das programm löschen soll, p*****iert eigentlich fast garnichts. Das Virus Programm schleist sich nur. Doch nach ungefähr 1-2 Minuten bleibt alles wieder hängen.. -.-
    was tun.???

    danke im vorraus mfg Can

  10. tschierv May 17, 2011

    Am besten Ladest du mit einen externen usb leser deine daten aus und sezt dein system wieder auf werkzustand zurück somit bist du in sicher los( Ach mich hast erswischt und ich solte es ja besser wissen MCSA ).

  11. Thomas Sep 13, 2011

    Was? Diese Site gibts immer noch! Ladet bloß nichts runter von diesem "Verein". Die stecken mit antispy unter einer Decke! Brauchbare bzw. hilfreiche Kommentare werden vom Admin schnellstens gelöscht, um den ahnungslosen Usern zu suggerieren, daß gegen Antispy kein Kraut gewachsen ist. Diese Site ist kommerzieller Fake! Achja, und liebe Grüße an den Admin - wir kennen uns bereits!

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.