1 of 11
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Gewöhnliche Systemprogramme stürzen umgehend ab
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Data Recovery

Trotz aller Bemühungen der Branche für Sicherheitslösungen im Web, die Nutzer besser aufzuklären, fallen viele PC-Besitzer immer noch auf heimtückische, gefälschte Anti-Spyware-Programme wie Data Recovery herein. Diesem Parasiten gelingt es offenbar besonders gut, die Funktionsweise echter Sicherheitssoftware exakt nachzuahmen. Ganz gleich, was Data Recovery seinen Opfern einzureden versucht – das Programm ist nicht in der Lage, Bedrohungen auf dem Computer zu entdecken oder gar zu entfernen.

Data Recovery schleicht sich mithilfe bekannter Methoden auf den PC seines Opfers. Dazu gehören unter anderem gefälschte Malware-Scanner im Web und heimtückische Browser-Hijacker (die Ihren Browser unbemerkt auf schädliche Websites umleiten).
Außerdem bündelt Data Recovery seine Trojaner und Malware mit eigentlich legitimen Downloads und Programmaktualisierungen von Drittanbietern.

Typische Symptome einer Infektion mit Data Recovery sind Probleme beim Ausführen von Programmen auf dem betroffenen PC sowie blockierte Internetverbindungen. Auch ein zunehmend fehlerhaftes Systemverhalten und eine verschlechterte Leistung des PCs wurden beobachtet.

Den möglichen Schaden für Ihren Computer, den Data Recovery unweigerlich anrichten wird, können Sie nur begrenzen, wenn Sie diesen Schädling unverzüglich entfernen.

AKTUALISIERUNG!

Leider tauchete eine neue bösartige Anwendung unter dem Namen Data Recovery auf. Diese “verbesserte” Anwendung heist jetzt S.M.A.R.T. Prüfen und reparieren mit S.M.A.R.T. Repair Anwendungen, die Probleme mit der Festplatte angeblich beheben können, die sie selsct durch falsche Diagnose-Berichte erstellen. Ausserdem wurde über mehere Popup-Nachrichten berichtet:

Your computer is in critical state. Hard disk error detected.
As a result, it can lead to hard disk failure and potential loss of data. It is highly recommended to repair all found errors to prevent loss of files, applications and documents stored on your computer.

System blocks were not found. This has most likely occurred because of hard disk failure. This may also lead to a potential loss of data.

Windows detected a hard drive problem.
A hard drive error occurred while starting the application.

Zum Glück bieten wir den Aktivierungschlüssel, mit dem die (Data Recovery)Daten-Verlust-Warnungen beseitigt werden können und die normale Windows-Funktionalität wieder hergestellt werden kann.

Aktivierungschlüssel:
08869246386344953972969146034087

Achtung: um Data Recovery mit der installierten Software zu entfernen, bieten wir die unten aufgeführte Internet-Erneuerung Anleitungen an.

Scanner für Data Recovery herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Data Recovery .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Data Recovery blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Data Recovery):

fjfYYuH67HH.exe
VIKqcLAptUym.exe
Data_Recovery.lnk
VIKqcLAptUym.exe
fjfYYuH67HH.exe
aaqcLbHptUym.exe
aaqcLAptUym.exe
6DSS92c31Apgjk.exe
%UserProfile%\Desktop\Data Recovery.lnk
%Temp%\smtmp\4
%Temp%\smtmp\3
%Temp%\smtmp\2
%Temp%\smtmp\1
%Temp%\smtmp\
%StartMenu%\Programs\Data Recovery\Uninstall Data Recovery.lnk
%StartMenu%\Programs\Data Recovery\Data Recovery.lnk
%StartMenu%\Programs\Data Recovery\
%LocalAppData%\[random].exe
aaqcLAptUym.exe
6DSS92c31Apgjk.exe
aaqcLbHptUym.exe
Data_Recovery.lnk

Prozesse abbrechen (Data Recovery):

VIKqcLAptUym.exe
aaqcLAptUym.exe
aaqcLbHptUym.exe
6DSS92c31Apgjk.exe
VIKqcLAptUym.exe
fjfYYuH67HH.exe
aaqcLbHptUym.exe
aaqcLAptUym.exe
6DSS92c31Apgjk.exe
%LocalAppData%\[random].exe
fjfYYuH67HH.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Data Recovery):

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main "Use FormSuggest" = 'Yes'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings "CertificateRevocation" = '0'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings "WarnonBadCertRecving" = '0'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\ActiveDesktop "NoChangingWallPaper" = '1'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Associations "LowRiskFileTypes" = '/{hq:/s`s:/ogn:/uyu:/dyd:/c`u:/bnl:/ble:/sdf:/lrh:/iul:/iulm:/fhg:/clq:/kqf:/`wh:/lqf:/lqdf:/lnw:/lq2:/l2t:/v`w:/rbs:'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Attachments "SaveZoneInformation" = '1'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer "NoDesktop" = '1'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System "DisableTaskMgr" = '1'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\R
Disclaimer

Kommentare

  1. Uwe Sep 21, 2011

    Ich habe gestern 12 Stunden vorm rechner gesessen und das Program laufen l*****en, alles wurde gefunden, als ich das dann beheben wollte, wurde mir mitgeteilt ich müsse die Vollversion kaufen. DIE Zeit hätte ich mit was anderem sinnvoller nutzen können.

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.