1 of 4
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Gewöhnliche Systemprogramme stürzen umgehend ab
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Die Startseite kann nicht geändert werden
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung
Andere Mutationen:

Windows AntiHazard Center

Vertrauen Sie keinen Behauptungen von Windows AntiHazard Center – es ist nur eine Nachbildung von den Vorgängern wie Windows Process Director. Diese betrügerische falsche Anti-SpywareAnwendung wurde mit bösen Absichten entwickelt und wird nur versuchen Sie auszunehmen und hinterlässt Ihnen Nichts als Gegenleistung für Ihr Geld. Trotz seinen Anstrengungen Sie vom Gegenteil zu überzeugen, Windows AntiHazard Center kann keinerlei Gefahren entdecken oder von dem System entfernen.

Die ersten Anzeichen, dass Sie Windows AntiHazard Center auf Ihrem System haben, bekommen Sie sofort nach der Attacke. Windows AntiHazard Center wird eine falsche Sicherheitsprüfung auf dem System durchführen undfalsche Prüfungsergebnisse erstellen. Das wird gemacht um den Benutzer in Panik zu versetzen und auf diese Weise ihn zum Kauf vor dem nutzlosen Programm Windows AntiHazard Center zu zwingen.

Symptome, die von diesem falschen Programm verursacht werden, reichen von blockierter Internet-Verbindung, extrem schlechten System-Leistung, bis zur Unfähigkeit ausführbare Programme auf dem infizierten PC zu starten. Andere Benutzer berichteten über zufällig erstellte Dateien auf ihrem Desktop. Das wird gemacht um die auf dem PC installierte Sicherheitsprogramme durcheinader zu bringen und die Benutzer in Panik zu versetzen damit sie glauben, dass mit ihren PCs etwas nicht Ordnung ist. Lassen Sie dieses falsche Programm nicht Sie zu berauben. Entfernen Sie Windows AntiHazard Center ein für alle mal mit Hilfe von einem echten und aktualliesierten Sicherheitswerkzeug.

Scanner für Windows AntiHazard Center herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows AntiHazard Center.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Windows AntiHazard Center herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows AntiHazard Center .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows AntiHazard Center blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows AntiHazard Center):

Protector-nhfo.exe
Windows AntiHazard Center.lnk
%Desktop%\Windows AntiHazard Center.lnk
%CommonStartMenu%\Programs\Windows AntiHazard Center.lnk
%AppData%\result.db
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\NPSWF32.dll

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows AntiHazard Center):

%AppData%\NPSWF32.dll

Prozesse abbrechen (Windows AntiHazard Center):

%AppData%\Protector-[Random].exe
Protector-nhfo.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows AntiHazard Center):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\utpost.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\pcip10117_0.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\scrscan.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[4].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\mssmmc32.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\bisp.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\esafe.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "okanrqfdwk"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\atro55en.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.