1 of 4
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Gewöhnliche Systemprogramme stürzen umgehend ab
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Windows Software Saver

Gelegentlich ist es selbst für Experten schwierig, ein gefälschtes Virenschutzprogramm von einem echten zu unterscheiden. Erst recht, wenn es sich um einen Schädling wie Windows Software Saver handelt. Diese betrügerische Anti-Spyware-Anwendung entspringt einer regelrechten Parasitendynastie und beherrscht raffinierte Tricks, um ahnungslosen Benutzern ihr Geld aus der Tasche zu ziehen. Das beginnt mit dem überzeugenden Aussehen und geht weiter mit zahlreichen gefälschten Sicherheitswarnungen.

Durch die wiederholte Einblendung dieser ebenso überzeugend aussehenden Hinweise fühlen sich die Opfer früher oder später bedroht genug, um den Anweisungen von Windows Software Saver zu folgen. Der Schädling setzt seine hinterlistige Masche solange fort, bis der Benutzer tatsächlich glaubt, sein Computer sei von unzähligen Trojanern und Viren befallen, die den Rechner verlangsamen und Programme blockieren – in Wahrheit jedoch verursacht Windows Software Saver ganz allein all das Chaos. Sie haben richtig gelesen: Windows Software Saver steckt hinter all den Fehlermeldungen und Problemen. Daher sollten Sie den Schädling unverzüglich löschen und keinesfalls für seine Vollversion bezahlen, denn Ihr Geld wäre in dem Fall verloren.

Befolgen Sie die Anleitung zum manuellen Entfernen von Windows Software Saver oder – wenn Sie sich das nicht zutrauen – besorgen Sie sich ein Sicherheitsprogramm, das Windows Software Saver automatisch für Sie löscht, damit Ihr Computer endlich wieder normal funktioniert.

Scanner für Windows Software Saver herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Software Saver.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Windows Software Saver herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Software Saver .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Software Saver blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Software Saver):

Windows Software Saver.lnk
Protector-aafo.exe
%Desktop%\Windows Software Saver.lnk
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Software Saver.lnk
%AppData%\result.db
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\NPSWF32.dll

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows Software Saver):

%AppData%\NPSWF32.dll

Prozesse abbrechen (Windows Software Saver):

%AppData%\Protector-[Random].exe
Protector-aafo.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Software Saver):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\utpost.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\pcip10117_0.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[4].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\scrscan.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\bisp.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\mssmmc32.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "okanrqfdwk"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\esafe.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\atro55en.exe
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.