1 of 8
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Gewöhnliche Systemprogramme stürzen umgehend ab
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung
Andere Mutationen:

Windows Debug Center

Falls Sie unschlüssig sind, ob Windows Debug Center Ihrem Computer möglicherweise doch irgendeinen Nutzen bringen könnte, haben wir hier eine kleine Entscheidungshilfe für Sie: Entfernen Sie Windows Debug Center unverzüglich aus Ihrem System und halten Sie sich diesen Schädling auch in Zukunft vom Leib. Dieses Programm mag zwar wie eine vertrauenswürdige Sicherheitsanwendung aussehen, ist in Wahrheit aber eine komplette Fälschung und hat es nur auf Ihr Geld abgesehen. Die Sicherheit Ihres Computers ist diesem Parasiten herzlich egal. Wenn Sie nichts unternehmen, droht Ihrem System ernster Schaden.

Windows Debug Center verbreitet sich für gewöhnlich über sogenannte Browser-Hijacker, die Ihren Browser absichtlich auf infizierte Websites umleiten, auf denen der Download des Schädlings automatisch und ohne Ihre Zustimmung gestartet wird. Sodann installiert Windows Debug Center sich selbstständig und ergänzt Schlüssel in der Registry, damit das Programm bei jedem Hochfahren des Computers automatisch initiiert wird. Sobald Sie Windows starten, legt Windows Debug Center also auch los und führt zunächst eine gefälschte Systemprüfung durch, bei der unzählige Viren auf Ihrem Computer „gefunden“ werden, die angeblich nur mithilfe der kostenpflichtigen Vollversion von Windows Debug Center entfernt werden könnten.

Fallen Sie auf diesen Trick nicht herein, denn Windows Debug Center würde sich im Nu mit Ihrem Geld aus dem Staub machen und Sie mit einem funktionsuntüchtigen Computer zurücklassen. Wenn Sie sich nicht trauen, Windows Debug Center manuell zu entfernen, besorgen Sie sich ein leistungsstarkes Virenschutzprogramm, das Ihren Computer außerdem vor ähnlichen Angriffen schützt.

Scanner für Windows Debug Center herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Debug Center.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Windows Debug Center herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Debug Center .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Debug Center blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Debug Center):

Windows Debug Center.lnk
%Desktop%\Windows Debug Center.lnk
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Debug Center.lnk
%AppData%\result.db
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\NPSWF32.dll
Protector-ddlv.exe

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows Debug Center):

%AppData%\NPSWF32.dll

Prozesse abbrechen (Windows Debug Center):

Protector-ddlv.exe
%AppData%\Protector-[Random].exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Debug Center):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl\FEATURE_ERROR_PAGE_BYPASS_ZONE_CHECK_FOR_HTTPS_KB954312
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\antivirus.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\autoupdate.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "net" = 2012-3-5_1
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run "Inspector"
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System "DisableRegistryTools" = 0
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System "DisableTaskMgr" = 0
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings "WarnOnHTTPSToHTTPRedirect" = 0
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System "DisableRegedit" = 0
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.