1 of 3
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Gewöhnliche Systemprogramme stürzen umgehend ab
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Windows Shielding Utility

Betrügerische Anti-Spyware-Anwendungen sind bösartige Computerprogramme, die sich als nützliche Software tarnen, es aber nur auf Ihr Geld abgesehen haben. Windows Shielding Utility ist genau so ein Programm und entspringt einem ganzen Nest aus Schädlingen, die schon seit geraumer Zeit die Computer ihrer Opfer rund um den Globus terrorisieren. Windows Shielding Utility hat nur ein Ziel, nämlich Ihr Bankkonto. Schenken Sie diesem Parasiten also keinesfalls Ihr Vertrauen.

Windows Shielding Utility verbreitet sich über gefälschte Malware-Scanner im Web, E-Mail-Spam und seit neuestem auch vermehrt über Social Engineering. Bei letzterer Methode erhalten Sie automatische Sofortnachrichten in Ihren Chat-Programmen oder sozialen Netzwerken, die Sie auffordern, einen Link zu einem tollen Video anzuklicken, das angeblich Sie zeigt. Sobald Sie dies tun, wird Ihr Computer automatisch mit Windows Shielding Utility infiziert und der Schädling kann seinen Plan in die Tat umsetzen. Dazu führt er zunächst eine gefälschte Systemprüfung durch, bei der diverse angebliche Bedrohungen auf Ihrem PC gefunden werden.

Neben dieser Prüfung blockiert Windows Shielding Utility außerdem .exe-Dateien unter dem Vorwand, die Programme seien infiziert und müssten geschlossen werden, um eine weitere Ausbreitung der Infektion im System zu stoppen. Auf die Weise will Windows Shielding Utility verhindern, dass Sie den Schädling mithilfe von Sicherheitsprogrammen entfernen. Wenn Ihnen Ihr Geld und die Unversehrtheit Ihres Computers wichtig sind, sollten Sie Windows Shielding Utility unverzüglich beseitigen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dies manuell bewerkstelligen, besorgen Sie sich vertrauenswürdige Sicherheitssoftware, die Windows Shielding Utility automatisch löscht.

Scanner für Windows Shielding Utility herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Shielding Utility.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Windows Shielding Utility herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Shielding Utility .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Shielding Utility blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Shielding Utility):

Protector-jawt.exe
%AppData%\NPSWF32.dll
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\result.db
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Activity Debugger.lnk
%Desktop%\Windows Activity Debugger.lnk
Windows Shielding Utility.lnk

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows Shielding Utility):

%AppData%\NPSWF32.dll

Prozesse abbrechen (Windows Shielding Utility):

Protector-jawt.exe
%AppData%\Protector-[Random].exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Shielding Utility):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\autoupdate.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\antivirus.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl\FEATURE_ERROR_PAGE_BYPASS_ZONE_CHECK_FOR_HTTPS_KB954312
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run "Inspector"
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "net" = 2012-3-5_1
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System "DisableTaskMgr" = 0
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System "DisableRegistryTools" = 0
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings "WarnOnHTTPSToHTTPRedirect" = 0
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System "DisableRegedit" = 0
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.