1 of 7
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung
  • Die Startseite kann nicht geändert werden
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis

Windows Safety Manager

Falls Sie sich nicht sicher sind ob Sie Windows Safety Manager auf Ihrem Computer brauchen oder nicht, hier ist die Kurzmeldung für Sie: entfernen Sie Windows Safety Manager sofort und denken Sie nicht einmal daran es wieder zu verwenden. Es mag sein, dass dieses Programm einem echten Sicherheitsprogramm sehr ähnlich aussieht, die Wahrheit ist jedoch, dass Windows Safety Manager eine vermeintliche Anwendung ist, die nur Sie auszunehmen versucht und garantiert nicht an die Sicherheit Ihres Systems denkt. Es wird Ihr System nur in kurzer Zeit beschädigen.

Windows Safety Manager wird gewöhlich via Browser-Hijacker verbreitet, wenn Sie gezwungenermassen auf die infizierte Seiten umgeleitet werden und das Herunterladen wird automatisch ohne Ihre Zustimmung initiiert. Dieses falsche Programm installiert sich selbst und macht Einträge in der Registry, die es erlauben, dieses Programm bei jedem Hochfahren von Ihrem Computer zu laden. Wenn Ihr Windows hochgefahren wird, führt Windows Safety Manager eine falsche System-Prüfung durch und behauptet, dass Sie eine Unmenge von auf Ihrem Computer haben und dass Sie diesevIREN MIT Hilfe von dem Sicherheitsprogramm Windows Safety Manager beseitigen müssen.

Sie dürfen es auf keinen Fall tun, da Windows Safety Manager sonst Ihr Geld stehlen und Ihnen Nichts als einen kaputten Computer als Gegenleistung lassen wird. Falls Sie nicht genügend Computer-Erfahrungen haben, entfernen Sie Windows Safety Manager mit Hilfe von einem echten Computersicherheitsprogramm, das Ihr System auch von ähnlichen Attacken schützt.

Scanner für Windows Safety Manager herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Safety Manager.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Windows Safety Manager herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Safety Manager .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Safety Manager blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Safety Manager):

Protector-cyss.exe
%AppData%\NPSWF32.dll
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\result.db
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Safety Manager.lnk
%Desktop%\Windows Safety Manager.lnk
Windows Safety Manager.lnk
Protector-hpp.exe
file.exe

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows Safety Manager):

%AppData%\NPSWF32.dll

Prozesse abbrechen (Windows Safety Manager):

%AppData%\Protector-[Random].exe
file.exe
Protector-cyss.exe
Protector-hpp.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Safety Manager):

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "okanrqfdwk"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\atro55en.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\bisp.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\esafe.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[4].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\mssmmc32.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\pcip10117_0.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\scrscan.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\utpost.exe
Disclaimer

Kommentare

  1. DUGY Apr 17, 2012

    SCHEISSE KANN MANN NICHT WIEDER DEEINSTALIEREN WAS IST DAS DENN MUSS ICH DAS JETZT DRAUF HABEN DER MIR ANDAUERND SAGT ICH HAB EIN WURM UND SOLL ESS KAUFEN ICH WILL ES DEEINSTALIEREN UND FINDE ES NICHT

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.