1 of 7
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Zeigt Werbemeldungen an

Windows Safety Toolkit

Windows Safety Toolkit ist Nichts weiter als ein Betrug, deswegen dürfen Sie auf die Lügen von diesem falschen Programm, das nur Ihr Geld zu stehlen versucht, nicht reinfallen. Seien Sie vorsichtig mit der Behauptung, dass dieses Programm Ihr System gegen Gefahren schützen kann; Windows Safety Toolkit versucht Sie nur glauben zu lassen, dass es nutzvoll ist.

Windows Safety Toolkit kann auf Ihren Computer via Trojaner gelangen, die durch öffnen von den E-Mails mit verdächtigen Anhängen, oder durch falsche Online-Prüfungen oder durch andere Aktivitäten im Internet auf den PC gelangen. Wenn das falsche Programm auf dem System ist, ändert es die Registry-Einträge, so dass die bösartige Software jedes mal nach der Windows-Anmeldung starten kann. Ausserdem wird Windows Safety Toolkit ständig falsche Popup-Warnungen anzeigen, die behaupten, dass Ihr System mmit angeblichen Viren infiziert wurde, die jedoch harmlose Dateien sein können. Die erfundene Prüfungsergebnisse können Sie über Ihre weitere Handlungen verunsichern. In diesem Fall ist das Einzige, was Sie unternehmen müssen, ist dieses bösartige und lästige Programm von dem System entfernen.

Es bleibt Ihre Entscheidung wie Sie Windows Safety Toolkit von dem System entfernen. Wichtig ist es, dass dieses Programm von dem System entfernt werden muss, wenn Sie Ihre persönlichen Daten schützen und das Geld nicht an die Kriminelle für ein nutzloses Programm zahlen möchten. Wir empfehlen nachdrücklich eine System-Prüfung mit einem echten Sicherheitsprogramm durchzuführen und Windows Safety Toolkit zu entfernen. Sie können ebenfalls die Anleitungen für die manuelle Entfernung von diesem bösartige Programm verwenden.

Scanner für Windows Safety Toolkit herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Safety Toolkit.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Windows Safety Toolkit herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Safety Toolkit .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Safety Toolkit blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Safety Toolkit):

Windows Safety Toolkit.lnk
Protector-cpgy.exe
Protector-itrq.exe
%Desktop%\Windows Safety Toolkit.lnk
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Safety Toolkit.lnk
%AppData%\result.db
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\NPSWF32.dll
Windows Safety Toolkit.lnk
Protector-itrq.exe
Protector-cpgy.exe

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows Safety Toolkit):

%AppData%\NPSWF32.dll

Prozesse abbrechen (Windows Safety Toolkit):

Protector-cpgy.exe
Protector-itrq.exe
%AppData%\Protector-[Random].exe
Protector-itrq.exe
Protector-cpgy.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Safety Toolkit):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\utpost.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\scrscan.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\pcip10117_0.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\mssmmc32.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[4].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\esafe.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\bisp.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\atro55en.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "okanrqfdwk"
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.