Klicken Sie auf das Bild für
eine grössere Ansicht
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung
  • Zeigt Werbemeldungen an
  • Systemabsturz

Windows Safety Wizard

Windows Safety Wizard ist eine bösartige Software, deren Interface und Mitteilungen überzeugend und plausibel aussehen. Dieser Schurke ist jedoch ein Schwindel, der dazu bestimmt ist, Windows-Nutzer zu betrügen. Windows Safety Wizard sollte nie vertraut werden, da die Maßnahmen, die entsprechend seiner Anleitung ergriffen werden, zu einem bedeutsamen Verlust von Geld und sensiblen Daten führen.

Wenn der Schurke Sie auffordert bzw. freundlich vorschlägt, seine Version zu kaufen, ignorieren Sie dies bitte, weil Windows Safety Wizard eine falsche Anwendung ist, die lügt. Der Kauf dieses Schurken ist eine Art, Ihre finanziellen Informationen zu sammeln, weil das Kaufformular Sie bittet, Ihre Kreditkartennummer, Passwörter oder irgendwelche anderen persönlichen Informationen einzutragen, die Sie nicht mit Fremden teilen würden.

Windows Safety Wizard wird jedoch definitiv etwas mit Ihnen teilen, wenn Sie es nicht aus dem System entfernen. Das System wird Sie mit falschen Warnmitteilungen und irreführenden Scan-Ergebnissen überschütten, die Sie denken lassen, dass Sie einige ernste Maßnahmen ergreifen müssen, um Infektionen daran zu hindern, in das System zu gelangen. Diese „Party“ beginnt, wenn sich ein Trojaner durch verdächtige Links oder E-Mail-Anhänge, die nie geöffnet, sondern ignoriert werden sollten, auf den Computer schleicht.
Windows Safety Wizard sollte außerdem gelöscht werden, sobald es unerwartet auftaucht. Es gibt zwei Möglichkeiten, Windows Safety Wizard zu entfernen, und zwar, es manuell oder automatisch loszuwerden. Wir empfehlen, ein automatisches Entfernen durchzuführen, indem ein legitimes Anti-Spyware-Tool verwendet wird, das den Schurken automatisch entdecken und aus dem System löschen wird, denn ein manuelles Entfernen könnte für einen unerfahrenen Windows-Nutzer zu schwierig sein. Ein manuelles Entfernen erfordert, ein Bündel bösartiger Dateien loszuwerden, die den gleichen Schurken erneuern oder andere Infektionen installieren könnten.

Scanner für Windows Safety Wizard herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Safety Wizard.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Windows Safety Wizard herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Safety Wizard .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Safety Wizard blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Safety Wizard):

%Desktop%\Windows Safety Wizard.lnk
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Safety Wizard.lnk
%AppData%\1st$0l3th1s.cnf
%AppData%\result.db
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\NPSWF32.dll
Windows Safety Wizard.lnk
Protector-hdyq.exe
Protector-ehhn.exe
Protector-iqhj.exe

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows Safety Wizard):

%AppData%\NPSWF32.dll

Prozesse abbrechen (Windows Safety Wizard):

Protector-ehhn.exe
Protector-iqhj.exe
Protector-hdyq.exe
%AppData%\Protector-[Random].exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Safety Wizard):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\xp_antispyware.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\tsadbot.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\srng.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\protector.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\npfmessenger.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[1].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\cmdagent.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\ASProtect
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\alevir.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "otbpxlqhjd"
HKE
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.