Klicken Sie auf das Bild für
eine grössere Ansicht
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Zeigt Werbemeldungen an
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Windows Privacy Counsel

Windows Privacy Counsel ist ein respektloses Programm, das als Sicherheitstool angeboten wird, welches angeblich Windows-Nutzern den optimalen Schutz für Ihr PC-System zu Verfügung stellt. Diese Scheinanwendung wurde erstellt, um Systemscans zu simulieren und imaginäre Infektionen anzuzeigen; deshalb gibt es keinen Grund, Windows Privacy Counsel im System zu behalten und Sie sollten es so schnell wie möglich entfernen.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie diese Infektion erwischt hat, ist die Antwort ganz einfach. Windows Privacy Counsel könnte als gebündelter Download eines Video-Codes, einer E-Mail-Anlage oder einer anderen Anwendung in Ihr System geschlichen sein. Sie könnten es auch selbst installiert haben, ohne dass Ihnen bewusst war, dass Sie eine schädliche Software installieren. Vertrauen Sie Windows Privacy Counsel nicht und glauben Sie nicht, dass es das System schützen kann, da der einzig mögliche Schutz des Systems in diesem Fall die Entfernung von Windows Privacy Counsel ist.

Nachdem es sich ins System eingenistet hat, initiiert Windows Privacy Counsel verschiedene Funktionen. Es verbreitet viele Dateien und erkennt diese angeblich nach dem Scannen des Systems als Infektionen und wird den Nutzern bald anbieten, die Anwendung zu aktivieren, um einen vollständigen Scan des Systems durchzuführen und die Bedrohungen zu beseitigen. An diesem Punkt will der Schädling die Nutzer wieder täuschen und Geld von ihnen verlangen. Tätigen Sie keinen Kauf, da Windows Privacy Counsel keine Bedrohungen entfernen oder irgendetwas tun kann, was ein wirkliches Sicherheitsprogramm anbietet. Darüber hinaus zeigt Windows Privacy Counsel gefälschte Meldungen, die angeben, dass das System dem Risiko einer Infektion ausgesetzt ist. Auch hier sollten Sie den Inhalt der Meldungen ignorieren und Windows Privacy Counsel entfernen.

Bei der Entfernung von Windows Privacy Counsel sollten Sie gründlich darüber nachdenken, ob Sie Windows Privacy Counsel auf eigene Faust oder automatisch löschen möchten. Seien Sie sich der Tatsache bewusst, dass es schwierig sein kann, den Schurken manuell zu löschen, wenn Sie kein IT-Experte sind. In jedem Fall ist jedoch die automatische Entfernung von Windows Privacy Counsel möglich. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine zuverlässige Antimalware-Anwendung zu nutzen, die Windows Privacy Counsel vom System entfernt und das System vor zukünftigen Infektionen schützt.

Scanner für Windows Privacy Counsel herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Privacy Counsel.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Windows Privacy Counsel herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Privacy Counsel .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Privacy Counsel blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Privacy Counsel):

Windows Privacy Counsel.lnk
Protector-ujiq.exe
%Desktop%\Windows Privacy Counsel.lnk
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Privacy Counsel.lnk
%AppData%\1st$0l3th1s.cnf
%AppData%\result.db
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\NPSWF32.dll

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows Privacy Counsel):

%AppData%\NPSWF32.dll

Prozesse abbrechen (Windows Privacy Counsel):

%AppData%\Protector-[Random].exe
Protector-ujiq.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Privacy Counsel):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\xp_antispyware.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\tsadbot.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\srng.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\protector.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\npfmessenger.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[1].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\cmdagent.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\ASProtect
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\alevir.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "otbpxlqhjd"
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.