Klicken Sie auf das Bild für
eine grössere Ansicht
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung
  • Zeigt Werbemeldungen an

Windows Active Defender

Es gibt Anwendungen, die zuverlässig und wertvoll sind, und wenn Sie erwägen, ob Windows Active Defender eine von ihnen ist, überdenken Sie das noch einmal, denn es lohnt sich, es aus dem System zu löschen. Entfernen Sie Windows Active Defender sofort, wenn Sie feststellen, dass es Sie mit falschen Mitteilungen angreift, und sagt, Sie sollten eine falsche Vollversion kaufen, um jene Bedrohungen zu löschen. Diese Malware wurde entwickelt, um Sie dahingehend auszutricksen, zu glauben, dass Geld dafür zu zahlen die einzige Art ist, das Problem zu lösen.
Das Problem von Windows Active Defender entsteht, wenn Sie im Internet unbedachte Handlungen durchführen. Zum Beispiel könnten Sie Ihr System durch einen falschen Online-Scan mit einem Trojaner infizieren. Sie könnten auch ein falsches Video-Codec herunterladen, oder einen verdächtigen Link usw. öffnen bzw. darauf klicken. Folglich installiert der Trojaner Windows Active Defender, und die „Party“ geht los. Windows Active Defender zeigt eine Menge falscher Warn-Popups und lästiger Vorschläge für den Kauf der Malware an. Außerdem führt es schnelle Scans durch, die mit imaginären Bedrohungen enden, die als solche in Wirklichkeit wahrscheinlich gar nicht existieren. Warten Sie nicht, bis Sie den Verstand verlieren, und entfernen Sie Windows Active Defender, wenn Sie Ihr Geld und Ihre Vernunft wahren möchten.

Das Entfernen von Windows Active Defender ist ein umständliches Verfahren, und Sie haben zwei Optionen für das Löschen der Malware aus dem System. Die erste Option (die knifflige) ist ein manuelles Löschen des Schurken, was bedeutet, dass eine vollständige Beseitigung erfolgt, wenn alle Bestandteile der Infektion aus dem System entfernt werden. Es könnte für einen unerfahrenen Nutzer schwierig sein, diese Bestandteile von Windows Active Defender ausfindig zu machen, so ist unser Vorschlag hier, ein legitimes Anti-Spyware-Tool zu verwenden, das Windows Active Defender aus dem System löschen würde, und man müsste sich keine Sorgen darüber machen, das System zu beschädigen, während man den Computer manuell säubert.

Scanner für Windows Active Defender herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Active Defender.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Windows Active Defender herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Active Defender .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Active Defender blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Active Defender):

Windows Active Defender.lnk
Protector-wcsf.exe
Windows Active Defender.lnk
Protector-wcsf.exe
%AppData%\NPSWF32.dll
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\result.db
%AppData%\1st$0l3th1s.cnf
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Active Defender.lnk
%Desktop%\Windows Active Defender.lnk

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows Active Defender):

%AppData%\NPSWF32.dll

Prozesse abbrechen (Windows Active Defender):

Protector-wcsf.exe
Protector-wcsf.exe
%AppData%\Protector-[Random].exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Active Defender):

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "otbpxlqhjd"
HKEY_CURRENT_USER\Software\ASProtect
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\alevir.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\cmdagent.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[1].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\npfmessenger.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\protector.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\srng.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\tsadbot.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\xp_antispyware.exe
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.