1 of 5
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Windows Virtual Angel

Trojaner, Viren, Würmer und Keylogger sind in Ihr System eingedrungen und Windows Virtual Angel ist der Erste, der das behauptet? Die traurige Wahrheit ist, dass Windows Virtual Angel eine bösartige Anwendung ist oder genauer gesagt eine Infektion. Es stiehlt sich unbemerkt in das System und sobald es sich in Ihrem Computer bequem gemacht hat, erinnert es Sie ständig an seine Existenz. Unter solchen Umständen wird die Entfernung von Windows Virtual Angel wärmstens empfohlen.

Es ist wichtig, dass der Schädling entfernt wird, da er nur auf Ihr Geld aus ist. Wenn Sie Geld für seine Vollversion zahlen, erfüllen Sie die Bedürfnisse der Kriminellen, erhalten jedoch nichts zurück. Diese Kriminellen bekommen Ihr Geld und Ihre identifizierbaren Daten, die benutzt werden können, um Geld von Ihren Bankkonten zu stehlen. Viele Benutzer schlucken den Köder und vertrauen Windows Virtual Angel aus einem bestimmten Grund - die Malware sieht aus und funktioniert wie ein legitimes Antivirus-Tool. Es zeigt an, wie es das System scannt; es stellt Ihnen Bedrohungen dar, die simuliert sind und informiert Sie über aktuelle Infektionen durch die Darstellung von Warnungen und Fehlermeldungen. Wenn diese Art von Malware auf Ihrem Computer ist, ist die einzige Möglichkeit, dagegen anzugehen, seine Täuschungsversuche zu ignorieren; deshalb sollten Sie es so schnell wie möglich löschen.

Windows Virtual Angel kann jeder löschen. Die einfachste und sicherste Möglichkeit, die Infektion zu beenden, ist, sie durch ein Entfernungs-Tool zu entfernen; stellen Sie aber sicher, dass das Antispyware-Tool, das Sie verwenden möchten, legitim und leistungsstark genug ist, um Windows Virtual Angel zu entfernen. Wenn Sie ein gefälschtes Entfernungs-Tool auswählen, kann sich die Situation noch verschlechtern; verwenden Sie deshalb ein zuverlässiges Tool und löschen Sie den Schurken automatisch.

Scanner für Windows Virtual Angel herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Virtual Angel.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Windows Virtual Angel herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Virtual Angel .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Virtual Angel blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Virtual Angel):

winsvc.exe
f3340ad2.dll
%Desktop%\Windows Virtual Angel.lnk
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Virtual Angel.lnk
%AppData%\1st$0l3th1s.cnf
%AppData%\result.db
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\NPSWF32.dll
f078b911.dll
svcnet2.exe
king.exe
Alps.exe
msajhywpc.exe
Protector-hayq.exe
nsb.exe
wbx.exe

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows Virtual Angel):

f3340ad2.dll
%AppData%\NPSWF32.dll
f078b911.dll

Prozesse abbrechen (Windows Virtual Angel):

svcnet2.exe
king.exe
winsvc.exe
Alps.exe
wbx.exe
nsb.exe
%AppData%\Protector-[Random].exe
msajhywpc.exe
Protector-hayq.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Virtual Angel):

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "otbpxlqhjd"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\alevir.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\ASProtect
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\cmdagent.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[1].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\npfmessenger.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\protector.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\srng.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\tsadbot.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\xp_antispyware.exe
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.