1 of 7
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Windows Web Combat

Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit Ihres PC-Betriebssystems machen, brauchen Sie eine zuverlässige Sicherheits-Anwendung. Vertrauen Sie Windows Web Combat nicht, denn es ist eine trügerische Anwendung, die nur erschaffen wurde, um Sie zu täuschen. Diese Scheinanwendung behauptet, es wäre in der Lage, das System gegen Trojaner, Würmer, Malware, Viren, usw. zu verteidigen! Am wichtigsten ist, dass Windows Web Combat die Nutzer informiert, dass er seine "Ergebnisse" nicht löschen kann. Laut des Schurken, müssen Sie, um die Infektionen loszuwerden, Windows Web Combat zu aktivieren, denn nur dann werden die "Infektionen" entfernt.

Windows Web Combat könnte über Trojaner in Ihren Computer gelangen. Anstelle eines E-Mail-Anhangs, eines Video-Codecs oder einer anderen Anwendung, die Ihnen nicht bekannt ist, könnten Sie möglicherweise einen Trojaner herunterladen, der kurz nach der Installation Windows Web Combat auf Ihren Computer herunterlädt. Die Malware implantiert sich selbst erfolgreich in das System und modifiziert gemäß seinen Bedürfnissen das Betriebssystem. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie herausfinden, dass die Verbindung zum Internet eingeschränkt ist oder dass bestimmte Windows-Anwendungen nicht länger auf Ihre Befehle reagieren. Windows Web Combat beeinträchtigt das System, indem er Sie glauben lässt, dass Ihr Computer voller Infektionen ist. Außerdem sollten Sie Benachrichtigungen ignorieren, die vorgeben, dass Malware oder Keylogger-Software gefunden wurde. Ignorieren Sie jede einzelne Information, die Sie von Windows Web Combat erhalten und löschen Sie es.

Unsere Empfehlung für die Entfernung von Windows Web Combat ist, den Schurken durch die Nutzung eines Antispyware-Tools zu löschen. Prüfen Sie, ob die Antispyware legitim und leistungsfähig genug ist, um Windows Web Combat zu entfernen. Ein leistungsstarkes Antispyware-Tool entfernt den Schurken und Sie müssen sich keine Gedanken um die manuelle Löschung der Infektion machen. Es gibt auch immer die Option, den Schurken manuell zu löschen, aber dieser Vorgang ist sehr kompliziert und wenn Sie kein erfahrener Problemlöser sind, sollten Sie nicht versuchen, Windows Web Combat auf eigene Faust loszuwerden.

Scanner für Windows Web Combat herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Web Combat.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Windows Web Combat herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Web Combat .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Web Combat blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Web Combat):

%AppData%\NPSWF32.dll
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\result.db
%AppData%\1st$0l3th1s.cnf
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Web Combat.lnk
%Desktop%\Windows Web Combat.lnk
Protector-yafo.exe

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows Web Combat):

%AppData%\NPSWF32.dll

Prozesse abbrechen (Windows Web Combat):

Protector-yafo.exe
%AppData%\Protector-[Random].exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Web Combat):

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "otbpxlqhjd"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\alevir.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\cmdagent.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\ASProtect
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[1].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\npfmessenger.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\protector.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\srng.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\tsadbot.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\xp_antispyware.exe
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.