Yontoo Layers

Yontoo Layers ist ein Browser-Add-on, der dafür bekannt ist, mit PageRage und anderen Anwendungen, die dem Nutzer ermöglichen, den Internet-Browser zu personalisieren, in Verbindung zu stehen. Diese Anwendung kann angeblich den Browsern mehr Funktionalität verleihen, doch statt zusätzlichen Funktionen steht der Nutzer nur Problemen gegenüber. Je nach installierter Yontoo-Software können Grafiken, Texte oder andere funktionale oder interaktive Inhalte hinzugefügt werden. Bei PageRage zum Beispiel, welches auf der Yontoo-Plattform basiert, kann der Nutzer den Hintergrund seines/ihres Facebook-Kontos ändern, ohne die Profileinstellungen zu modifizieren.

Angeblich ist Yontoo Layers mi den meisten Internetbrowsern wie Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari und RockMelt kompatibel. Da sich das Plug-in nicht mit dem Internet Explorer registriert, kann es angeblich mehr tun, als nur die Browsing-Erfahrung des Nutzers zu verbessern.

Solange Yontoo Layers installiert ist, erhalten Sie möglicherweise unerwünschte Pop-up-Anzeigen, die anhand Ihrer Online-Präferenzen generiert werden. Obwohl die offizielle Webseite Yontoo.com angibt, dass die Software von verschiedenen Werbearten unterstützt wird, empfehlen wir, dass Sie sie löschen. Die Anwendung installiert ein Browser-Hilfsobjekt (BHO); wenn Sie also das Add-on nicht entfernen, sondern ihm ermöglichen, innerhalb des Systems zu operieren, werden Ihre Browser-Gewohnheiten überwacht und die gesammelten Informationen dann verwendet, um angeblich relevante Pop-up-Anzeigen zu produzieren.

Um Yontoo Layers zu entfernen und Ihre Privatsphäre zu schützen, versuchen Sie zuerst, das Programm zu deinstallieren. Gehen Sie zum Startmenü und dann zur Systemsteuerung. Wählen Sie "Programme hinzufügen oder entfernen" (Windows XP) oder "Programm deinstallieren" (Windows Vista/7) und entfernen Sie dann das Add-on. Des Weiteren scannen Sie das System mit SpyHunter - einem leistungsstarken Spyware-Entfernungs-Tool. Der kostenlose Scanner von SpyHunter ist unten verfügbar. Also warten Sie nicht länger und scannen Sie Ihren PC sofort.

Scanner für Yontoo Layers herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Yontoo Layers .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
Klicken Sie auf das Bild für
eine grössere Ansicht
Bedrohungslevel 4
Typ: Browser Plugins
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Wie man manuell Yontoo Layers blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Yontoo Layers):

%PROGRAMFILES(x86)%\Yontoo
YontooClientSetup.exe
winhost.exe
sms.exe
TEST123.exe
%PROGRAMFILES(x86)%\Yontoo Layers Runtime
qpbaenkv.exe
n.
mscorlib.exe
SpotifyGenerator(2).exe
YontooDesktop.exe
%ProgramFiles%\Yontoo Layers Runtime
YontooClientSetup.exe
TNODUP.exe
n.
qpbaenkv.exe
WindowsLiveUpdate.exe
dwm.exe
wsearch.exe
BOX_cFosTASK.exe
sms.exe
spsreng.exe
PSEXESVC.EXE
iExplore.exe
DCModule.exe
EZ_Sirefix.exe
SoundcardAudiocodec.exe
sp.dll
winhost.exe
mscorlib.exe
Blammi.exe
Soundfx .exe
svchost.exe
SpotifyGenerator(2).exe
TEST123.exe
USAR.exe
airdecap-ng.exe
YontooIEClient.dll
Blammi.exe
BOX_cFosTASK.exe
EZ_Sirefix.exe
SoundcardAudiocodec.exe
Y2Desktop.Updater.exe
USAR.exe
%ProgramFiles%\Yontoo
svchost.exe
%TEMP%\YontooLayers
wsearch.exe
Soundfx .exe
iExplore.exe
airdecap-ng.exe
DCModule.exe
TNODUP.exe
sp.dll
YontooIEClient.dll
WindowsLiveUpdate.exe
spsreng.exe
%TEMP%
dwm.exe
PSEXESVC.EXE

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Yontoo Layers):

sp.dll
sp.dll
YontooIEClient.dll
YontooIEClient.dll

Prozesse abbrechen (Yontoo Layers):

Y2Desktop.Updater.exe
winhost.exe
dwm.exe
Soundfx .exe
wsearch.exe
spsreng.exe
YontooDesktop.exe
iExplore.exe
EZ_Sirefix.exe
DCModule.exe
TNODUP.exe
SpotifyGenerator(2).exe
qpbaenkv.exe
SoundcardAudiocodec.exe
BOX_cFosTASK.exe
airdecap-ng.exe
Blammi.exe
USAR.exe
mscorlib.exe
YontooClientSetup.exe
YontooClientSetup.exe
TNODUP.exe
qpbaenkv.exe
WindowsLiveUpdate.exe
dwm.exe
wsearch.exe
BOX_cFosTASK.exe
sms.exe
spsreng.exe
PSEXESVC.EXE
iExplore.exe
DCModule.exe
EZ_Sirefix.exe
SoundcardAudiocodec.exe
winhost.exe
mscorlib.exe
Blammi.exe
Soundfx .exe
svchost.exe
SpotifyGenerator(2).exe
TEST123.exe
USAR.exe
airdecap-ng.exe
TEST123.exe
svchost.exe
WindowsLiveUpdate.exe
sms.exe
Disclaimer

Kommentare

  1. Mason Mar 29, 2013

    Vielen Dank für die ausführliche Info. Ich habe es gleich deinstalliert.

  2. Pcthreat Mar 29, 2013

    Mason,
    Vielen Dank für Ihren Kommentar. glücklich zu wissen, d***** du in Ordnung bist

  3. lulu Apr 5, 2013

    Pcthreat, besten Dank.

  4. Phantomas Apr 21, 2013

    Hi,

    danke für die ausführliche Beschreibung, sie hat mir beim verstehen des Problemes sehr geholfen.
    Hab aber nochmal eine Frage. Hab einen Pc mit Windows 7 und hatte auch Yontoo drauf. Anstatt das Programm zu deinstallieren, hab ich den ganzen Pc auf Auslieferungs zurückgesetzt. Kann ich mir jetzt sicher sein, d***** Yontoo von meinem Pc entfernt ist. Für eine Antwort bedanke ich mich im vorraus.

    MfG
    Phantomas

  5. Pcthreat Apr 22, 2013

    Phantomas,
    Wenn Sie ein System wiederherstellen, oder eine Reparatur des Systems haben, könnte es sein, d***** etwas nicht entfernt werden. Laden Sie sich einfach unsere ofered Programm, und sehen, ob es etwas findet. Scan ist kostenlos.

  6. Hein Mück May 17, 2013

    Was für eine Sauerei diesen ***** ungefragt zu installieren!
    Gleich in die Tonne entsorgt, den Mist!

  7. [DEZ]Paladin May 27, 2013

    Hallo
    @Phantomas-Nein das reicht nicht.Du wirst leider den Pc neu aufsetzten müssen sprich festplatte komplett leeren usw.
    Meinen versuchen es zu deinstalieren hat dieses überaus nervige programm wiederstanden, bis ich das ganze manuell gemacht habe.Heißt das ich alles was diesen namen trug-Löschen- auch "start-regedit"nutzen um manuel die regestrierung zu säubern. Aber vorsicht nicht die falchen dinge entfernen.

    LG
    Paladin

  8. Anne Barte Jun 6, 2013

    scan klappte nicht, virus war drauf

  9. crimebizz Jul 6, 2013

    Kann es sein, d***** der "Schimpfwortfilter" hier auf englisch eingestellt ist und er in dem Wort "daß" das englische Wort für Arsch erkennt, wenn man es denn mit doppel-S schreibt? lol

  10. Andra Jan 4, 2014

    danke für die Anleitung. Wäre ja wie bei anderen Programmmen, die ich deinstallieren will. Nur, wenn ich die Deinstallation von Yontoo 2.05, Hrsg. Yontoo LCC, versuche, kommt Setup initializiation error. Mein Antivirenprogramm Kasparsky erkennt zudem keine Bedrohung.

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.