Klicken Sie auf das Bild für
eine grössere Ansicht
Bedrohungslevel 4
Typ: Browser Helper Object
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Zeigt Werbemeldungen an

www1.search-results.com

Wenn Sie jedesmal, wenn Sie im Web surfen, zu www1.search-results.com weitergeleitet werden, ist es gut möglich, dass Ihr persönlicher Computer mit einem bösartigen Weiterleitungsvirus oder einem Browser-Hijacker infiziert wurde. Die Webseite wird von den gleichen Personen verwaltet, die auch hinter www.search-results.com - IAC Search & Media stehen. Wenn Sie diesen Webbrowser nicht angefordert haben, sollten Sie ihm nicht vertrauen. Es ist beinahe unnötig zu erwähnen, dass Sie alle Programme, die mit www1.search-results.com in Verbindung stehen, so schnell wie möglich von Ihrem Computer löschen sollten. Sind Sie neugierig bezüglich dieser verdächtigen Webseite? Forschen Sie nach Möglichkeiten, diese zu entfernen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren oder scrollen Sie nach unten zu den manuellen Entfernungsanweisungen.

www1.search-results.com bietet Ihnen drei verschiedene Websurf-Optionen, darunter spezialisierte Suchen nach Websuche, Bilder- und Videomodi. Während der Recherche des verdächtigen Browser-Hijackers sind die Web- und Bildsuchvorgänge erfolglos, denn alle Anfragen werden als Fehler dargestellt oder Sie erhalten die Meldung "Ihre Suche ergab keine Web-Ergebnisse." Alle Videosuchvorgänge, die über diese Suchmaschine durchgeführt werden, scheinen von blinkx.com betrieben zu werden - der sogenannten Internetmedienplattform. Außerdem werden Ihnen die Datenschutzrichtlinien der Seite angezeigt. Hier sind einige Ausschnitte, die Sie beachten sollten:

We use cookies and other technology such as pixel tags to track traffic flow and patterns of travel within and among the Site. Cookies are a standard Internet technology that allows us to store and retrieve information on a user's system.

Some elements or features of the Sites, such as the sponsored results advertising on our search-results pages, are supplied to us by third parties under contract.

Cookies zur Nachverfolgung des Datenverkehrs können auch verwendet werden, um Ihre Passwörter und Benutzernamen aufzuzeichnen. Auch, wenn Ihnen dies hilft, sich in persönlichen Konten anzumelden, ohne Ihre Login-Daten immer wieder neu eingeben zu müssen, sollten Sie alle Web-Cookies mit großer Vorsicht behandeln. Darüber hinaus können laut der Datenschutzrichtlinie Ihre Suchergebnisse durch verschiedene Werbeanzeigen von Drittparteien gestört werden und es kann unmöglich gesagt werden, ob diese Sie nicht zu virtuellen Sicherheitsrisiken führen. Das sind die Hauptgründe, warum Sie alle Add-ons, die mit www1.search-results.com in Verbindung stehen, löschen sollten. Bitte folgen Sie den unten stehenden Anweisungen zur manuellen Entfernung, um die Browsereinstellungen neu zu konfigurieren. Außerdem empfehlen wir Ihnen dringend, einen zuverlässigen Spyware-Scanner zu installieren, um den PC zu untersuchen und festzustellen, ob Sie weitere bösartige Programme löschen müssen.

Löschen Sie www1.search-results.com manuell

Entfernen Sie diese Infektion aus Windows

Windows 8

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Metro-Startbildschirm.
  2. Suchen Sie in der rechten unteren Ecke nach der Schaltfläche Alle Anwendungen.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche und wählen sie Systemsteuerung.
  4. Wählen Sie die Anzeige nach Kategorie (das ist gewöhnlich die Default-Anzeige) und klicken Sie Programm deinstallieren.
  5. Klicken Sie auf den Namen der Infektion und entfernen Sie sie aus der Liste.

Windows Vista und Windows 7

  1. Gehen Sie zum Startmenü --> Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie die Anzeige nach Kategorie (das ist gewöhnlich die Default-Anzeige) und gehen Sie zu Programm deinstallieren.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Infektion und deinstallieren Sie sie.

Windows XP

  1. Gehen Sie zum Startmenü --> Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme hinzufügen oder entfernen.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Infektion und entfernen Sie sie aus der Liste.

Entfernen sie diese Infektion aus Ihrem Browser

Für Internet Explorer

  1. Drücken und halten Sie Alt+X.
  2. Klicken sie auf Add-ons verwalten.
  3. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste der Suchanbieter.
  4. Drücken und halten Sie erneut Alt+X.
  5. Klicken Sie auf Internetoptionen.
  6. Unter der Registerkarte Allgemein, entfernen Sie die Website der Infektion aus dem Homepage-Abschnitt.
  7. Tragen Sie die Domain-Adresse ein, die Sie wünschen, und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Für Mozilla Firefox

  1. Drücken und halten Sie Strg+Shift+A nacheinander.
  2. Der Add-ons-Manager wird geöffnet.
  3. Entfernen Sie den Namen der Infektion entweder aus dem Abschnitt Erweiterungen oder Plugins.
  4. Klicken Sie das Suchmaschinen-Symbol auf der linken Seite der Suchleiste (ganz oben in Ihrem Browser).
  5. Wählen Sie Suchmaschinen verwalten.
  6. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste und wählen Sie eine neue Default-Suchmaschine.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und gehen Sie zu Einstellungen.
  8. Unter der Registerkarte Allgemein entfernen Sie den Namen der Infektion aus dem Homepage-Abschnitt.
  9. Tragen Sie eine Default-Seite ein, die Sie wünschen, und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Für Google Chrome

  1. Drücken Sie Alt+F und gehen Sie zu Tools --> Erweiterungen.
  2. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste und klicken Sie auf Einstellungen auf der linken Seite.
  3. Wählen Sie Bestimmte Seite oder Seiten öffnen. Klicken Sie auf Seiten festlegen.
  4. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste und fügen Sie eine neue Homepage hinzu.
  5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  6. Unter Suche klicken Sie auf Suchmaschinen verwalten.
  7. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste und wählen Sie eine neue Suchmaschine.
  8. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und das Menü zu verlassen.
Scanner für www1.search-results.com herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von www1.search-results.com .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell www1.search-results.com blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (www1.search-results.com):

IEBHO.dll
win64cert.dll
win32cert.dll
datamngrUI.exe
%PROGRAMFILES(x86)%\Mozilla Firefox\searchplugins
BrowserConnection.dll
datamngr.dll
%PROGRAMFILES%\Search Results Toolbar
%PROGRAMFILES%\Mozilla Firefox\searchplugins
%UserProfile%\AppData\LocalLow\searchresultstb
WIN64C~1.DLL
%PROGRAMFILES(x86)%\Search Results Toolbar

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (www1.search-results.com):

IEBHO.dll
win32cert.dll
datamngr.dll
win64cert.dll
BrowserConnection.dll

Prozesse abbrechen (www1.search-results.com):

datamngrUI.exe

Registry-Schlüssel entfernen (www1.search-results.com):

Searchqu Toolbar
Software\Microsoft\Internet Explorer\SearchScopes\{9BB47C17-9C68-4BB3-B188-DD9AF0FD2406}
Software\Microsoft\Internet Explorer\SearchScopes\{9BB47C17-9C68-4BB3-B188-DD9AF0FD2101}
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.