Qvo6 Virus

Haben Sie eine unerlaubte Weiterleitung zu qvo6.com festgestellt? Wurde Ihre Suchmaschine auf search.qvo6.com geändert? Dann ist der Qvo6-Virus in Ihren persönlichen Computer gelangt. Die bösartige Anwendung kann zusammen mit Freeware als gebündelter Download in Ihren PC eindringen und wenn Ihr PC nicht mit legalen Sicherheits-Tools geschützt ist, könnte er eindringen, ohne dass Sie es bemerken. Nichtsdestotrotz handelt der Browser-Hijacker sichtbar und Sie werden auf jeden Fall die veränderten Browser-Einstellungen oder die ständigen Pop-up-Anzeigen bemerken, die wahrscheinlich auf die Infektion folgen. Also wie funktioniert der Browser-Hijacker? Wie sollten Sie den Qvo6-Virus löschen? Ist es möglich, den Virus manuell zu entfernen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Beim ersten Mal, wenn Sie auf qvo6.com weitergeleitet werden, stellen Sie wahrscheinlich nichts Außergewöhnliches fest. Die Suchmaschine sieht überhaupt nicht verdächtig aus und Sie können durch das Web, Bilder, Videos und Nachrichten browsen. Hier wird die Situation schwierig. Wenn Sie die Suchanfrage eingeben, wird Ihnen ein neues Fenster dargestellt, welches Sie schließlich zu etwas überträgt, was wie Google- oder Bing-Suchmaschinen aussieht. Dieser Vorgang ist extrem verdächtig und Sie sollten Ihre Browser-Sitzungen beenden, da diese vom Qvo6-Virus entführt wurden. Es ist möglich, dass die angebotenen Suchergebnisse Sie zu Online-Systemen und anderen Sicherheitsrisiken führen. Hier sehen Sie einen Ausschnitt aus der Lizenzvereinbarung:

Diese Webseite kann Links zu anderen Webseiten enthalten, die unabhängig von dieser Webseite sind. […] Darüber hinaus können diese Links zu Seiten oder Links führen, die offensive und anstößige Inhalte oder gefährliche Computerviren beinhalten.

Sollten Sie qvo6.com, den angebotenen Suchergebnissen und dem Ansturm von Pop-up-Anzeigen vertrauen? Ohne Zweifel sollten Sie dies nicht! Stattdessen sollten Sie den Qvo6-Virus ohne weitere Verzögerung entfernen. Leider ist die manuelle Entfernung nicht die Lösung, um mit der Bedrohung umzugehen, denn Ihr PC könnte bereits mit heimtückischer Software infiziert sein. Deshalb empfehlen wir die Verwendung von authentischen Sicherheits-Tools mit automatischen Malware-Entfernungsfunktionen. Sobald Sie die Entfernung des Qvo6-Virus abgeschlossen haben, folgen Sie bitte den unten stehenden Anweisungen, um Ihre Browser-Einstellungen zu modifizieren.

Entfernen sie diese Infektion aus Ihrem Browser

Für Internet Explorer

  1. Drücken und halten Sie Alt+X.
  2. Klicken sie auf Add-ons verwalten.
  3. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste der Suchanbieter.
  4. Drücken und halten Sie erneut Alt+X.
  5. Klicken Sie auf Internetoptionen.
  6. Unter der Registerkarte Allgemein, entfernen Sie die Website der Infektion aus dem Homepage-Abschnitt.
  7. Tragen Sie die Domain-Adresse ein, die Sie wünschen, und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Für Mozilla Firefox

  1. Drücken und halten Sie Strg+Shift+A nacheinander.
  2. Der Add-ons-Manager wird geöffnet.
  3. Entfernen Sie den Namen der Infektion entweder aus dem Abschnitt Erweiterungen oder Plugins.
  4. Klicken Sie das Suchmaschinen-Symbol auf der linken Seite der Suchleiste (ganz oben in Ihrem Browser).
  5. Wählen Sie Suchmaschinen verwalten.
  6. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste und wählen Sie eine neue Default-Suchmaschine.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und gehen Sie zu Einstellungen.
  8. Unter der Registerkarte Allgemein entfernen Sie den Namen der Infektion aus dem Homepage-Abschnitt.
  9. Tragen Sie eine Default-Seite ein, die Sie wünschen, und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Für Google Chrome

  1. Drücken Sie Alt+F und gehen Sie zu Tools --> Erweiterungen.
  2. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste und klicken Sie auf Einstellungen auf der linken Seite.
  3. Wählen Sie Bestimmte Seite oder Seiten öffnen. Klicken Sie auf Seiten festlegen.
  4. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste und fügen Sie eine neue Homepage hinzu.
  5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  6. Unter Suche klicken Sie auf Suchmaschinen verwalten.
  7. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste und wählen Sie eine neue Suchmaschine.
  8. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und das Menü zu verlassen.
  1. Suchen Sie den Shortcut des Browsers (IE, Firefox, Chrome) in allen Standorten des Computers, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Desktop;
  2. Machen Sie einen Rechtsklick und suchen Sie nach "Option";
  3. Löschen Sie qvo6 in "Ziel" unter der Registerkarte "Shortcut".
  1. Rechts klicken Sie auf das Shortcut-Symbol in Ihrem Webbrowser.
  2. Wählen Sie Eigenschaften und klicken Sie auf die Registerkarte Shortcut .
  3. Navigieren Sie zu Ziel und entfernen Sie den Text, der nach Eingabe von chrome.exe/firefox.exe/iexplore.exe

gefunden wird.

Scanner für Qvo6 Virus herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Qvo6 Virus .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
Klicken Sie auf das Bild für
eine grössere Ansicht
Bedrohungslevel 7
Typ: Browser Hijackers

Wie man manuell Qvo6 Virus blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Qvo6 Virus):

amt_ar_qvo6.exe
DProtect.exe
adks_ar_qvo6.exe
eXQ.exe
qvo6.exe

Prozesse abbrechen (Qvo6 Virus):

eXQ.exe
adks_ar_qvo6.exe
qvo6.exe
amt_ar_qvo6.exe
DProtect.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Qvo6 Virus):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Search "SearchAssistant" = "http://search.qvo6.com/web/?utm_source=b&utm_medium=mlv&from=mlv&uid=sg9ad64b62-231b0130&ts=0"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Search "CustomizeSearch" = "http://search.qvo6.com/web/?utm_source=b&utm_medium=mlv&from=mlv&uid=sg9ad64b62-231b0130&ts=0"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main "Start Page" = "http://www.qvo6.com/?utm_source=b&utm_medium=mlv&from=mlv&uid=sg9ad64b62-231b0130&ts=1370975758"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main "Default_Page_URL" = "http://www.qvo6.com/?utm_source=b&utm_medium=mlv&from=mlv&uid=sg9ad64b62-231b0130&ts=1370975758"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Clients\StartMenuInternet\SEAMONKEY.EXE\shell\open\command "(Default)" = "C:\Program Files\SeaMonkey\seamonkey.exe http://www.qvo6.com/?utm_source=b&utm_medium=mlv&from=mlv&uid=sg9ad64b62-231b0130&ts=1370975758"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Clients\StartMenuInternet\Saf
Disclaimer

Kommentare

  1. Müller, Thomas Apr 28, 2013

    hallo
    mann könnte glauben ihr wollt nur dieses produkt verkaufen, denn mann findet euch mit Qvo6 immer im zusammenhang.

  2. Pcthreat Apr 29, 2013

    Es gibt immer Leute, d***** wir irgendwie mit Spywarehersteller verbunden denken. Wir haben genug Arbeit kontrollieren, zu analysieren und einen Weg finden, um alle Infektionen, die die Verbreitung von Malware sind, zu entfernen.

  3. AlexD1979 May 3, 2013

    Der beschriebe Weg für IE10 funktioniert nicht. Wenn ich den Browser schließe und wieder starte, kommt wieder die Startseite von qvo6.com

  4. Pcthreat May 6, 2013

    1 - Suchen Sie den Shortcut des Browsers (IE, Firefox, Chrome) in allen Standorten des Computers, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Desktop;
    2 - Machen Sie einen Rechtsklick und suchen Sie nach "Option";
    3 - Löschen Sie qvo6 in "Ziel" unter der Registerkarte "Shortcut".

  5. 4ngry May 6, 2013

    Schön, d***** es nicht funktioniert hat ._.
    Echt nervig...
    Und ich HABE direkt nach der Anleitung versucht, es zu deinstallieren.

  6. Anonzm May 12, 2013

    Funktioniert [berhaupt nicht

  7. Michael May 15, 2013

    funktioniert perfekt danke!!
    Die verknüpfung mit der ihr den Browser öffnet hat noch ein lästiges anhängsel!
    Das müsst ihr entfernen!
    und das funktioniert genau wie PCthreat schreibt
    lg

  8. Gerd May 24, 2013

    hallo michael.
    Hab das auch durch Zufall entdeckt und so gemacht wie Du :)
    Nach Stunden :( Und es hat geklappt!
    Die Seite ist bis jetzt nicht mehr aufgetaucht!
    Auch verschiedene Einträge gelöscht usw.
    Die exe Dateien wurden bei mir nicht gefunden.
    Aber ob das reicht weiß ich noch nicht :/
    Aber wo bitte schreibt das hier PChealt??
    Mit den oben beschriebenen Wegen kam ich keinen Schritt weiter;/
    glg

  9. Pcthreat May 27, 2013

    Wir haben versucht, diese Anleitung selbst, und sie scheinen zu funktionieren. Wir sind froh, d***** einige Leser haben die Infektion entfernt, aber möchte auch anderen zu helfen. Könnten Sie genauer zu sein - wobei dieser Schritt nicht für Sie arbeiten?

  10. Gerd May 29, 2013

    Sorry,habe es gefunden!
    Aber mehr kann man hier wohl net posten :(

  11. Gerd May 29, 2013

    huch:/ es hat geklappt! Wollte es erklären,aber konnte es nicht wegschicken:(
    Michael hatte recht!!
    An PCtreat! i did not understand it in jour entry point 5. in this treat!
    i found it myself and made it just as you wrote,and it has helped :) Thank you....

  12. Tofu May 30, 2013

    vielen Dank die letzten 3 Schritte (Eintrag in der Shortcut) waren es dann -
    Hinweis an alle anderen ... solltet ihr euren Browser von der Taskleiste starten muss dieser Shortcut auch upgedated werden ... einfach löschen und die bereinigte Version wieder an die Taskleiste pinnen

  13. horst Jul 15, 2013

    was mache ich denn wenn meim IE unter suchanbietern kein QVO6 erscheint ? wo nix ist, kann ich nix entfernen , oder ?

  14. loli Jul 23, 2013

    was ist denn ein shortcut ?

  15. Pcthreat Jul 24, 2013

    loli - Abkürzung

  16. EDFF1 Aug 1, 2013

    das funktioniert überhaupt nicht.. da in den adds nirgendswo der qvo6 zu finden ist..
    ich hab sogar mit ausführung regedit versucht den qvo6 los zu werden.. lol.. wenn ich nun bei der such eingebe.. bleibt danach das suchergebnis leer.. meine startseiten sind blank.. eingetragen.. und ich seh dennoch egal was ich anklicke IE chrome oder ff.. nur qvo6..;((((
    fg
    mondra

  17. silberlocke Aug 7, 2013

    wo finde ich denn den shortcut ??

  18. Pcthreat Aug 9, 2013

    Der rechten Maustaste auf Ihren Internet-Browser-Symbol klicken ...

  19. Maggy Sep 7, 2013

    Den shortcut finde ich auch nicht!

  20. Pcthreat Sep 9, 2013

    Wenn Sie ins Internet gehen Sie auf beiden Blau E Brief (Internet Explorer), orange Fuchs (Mozilla) oder ein farbenfrohes Kreis (Chrom) klicken. dies ist die Abkürzung, wo Sie die rechte Maustaste und gehen auf Eigenschaften.

  21. Luno Sep 16, 2013

    Wie kann ich die im Zusammenhang mit der Instellation des Virus noch zusätzlichen installierten Programme beseitigen?
    Kann es zu übertragungen von Inhalten meines PC gekommen sein?

  22. Klara Sep 19, 2013

    Vielen Dank, das funktioniert sehr gut. Ich bin alt und im PC keine Annung, aber geschafft. Danke,Danke .

  23. Horst Oct 20, 2013

    ich habe genau den weg versucht für IE10, aber es hat nix genutzt. was nun ?

  24. Jack Oct 21, 2013

    @Horst: Eventuell hilft noch:
    In der Registry nach qvo6 oder suchen.
    (IE-Verknüpfung auf Desktop/Startmenü/.. neu anlegen, wie schon oben erwähnt)
    Ansonsten bitte nochmal melden;-)

  25. Jack Oct 21, 2013

    ähm, nur nach qvo6 suchen in der Registry.

  26. Max Jan 10, 2014

    Vielen Dank für die Anleitung!
    Hat super bei Chrome funktioniert.

  27. harry Jan 21, 2014

    hallo es hat erst funktioniert als ich die Verküpfung auf dem Desktop und in der Taskleiste gelöscht habe.
    aber ist denn auch alles weg???????????????????

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.