Klicken Sie auf das Bild für
eine grössere Ansicht
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Windows Expert Console

Es gibt eine neue falsche Anti-Spyware-Anwendung, mit der die Windows-Benutzer sehr vorsichtig umgehen müssen und falls Sie bereits die Computer-Prüfungen von Windows Expert Console auf Ihrem Bildschirm sehen, dann müssen Sie sich beeilen und dieses falsche Programm von Ihrem Betriebssystem entfernen. Dieses sehr gefährliches Programm verbreitet sich via solche Wege, wie gebündeltes Herunterladen oder Anhänge in Spam-E-Mails und solche Hintertüren können nur von aktualisierten Sicherheitsprogrammen. Falls Ihr System nicht von einer solchen Software unterstützt wird, dann sollten Sie sich überlegen eine echte Sicherheitssoftware anzuschaffen, weil Sie damit Windows Expert Console schneller entfernen können. Wenn Sie nicht viel Erfahrung mit den bösartigen Anwendungen haben, dann müssen Sie sich über ein Paar Sachen erkundigen und unten werden alle notwendigen Informationen erfahren, wie sie sich falsche Programme verhalten und welche Entfernungsmethoden Sie implementieren könen um gefährliche Infektionen zu entfernen.

Sofort nach dem das falsche Programm auf dem System ist, wird Ihr Bildschirm mit unterschiedlichen falschen Sicherheitsnachrichten überflutetet und das bösartige Programm wird über gefundene Gefahren berichten, jede Behauptung, die Windows Expert Console kommt, ist jedoch nur erfunden und ist nur dafür da um Sie dazu zu bewegen Ihr Geld für die Vollversion von dem falschen Programm auszugeben. Sie dürfen nicht einmal daran denken, weil die Entdeckungs- und Entfernungseigenschaften von den bösartigen Programmen von der Vollversion von diesem Virus sind gar nicht vorhanden und Ihr Geld gar nicht Wert. Sie können Windows Expert Console manuell entfernen, falls Sie bereits Erfahrungen damit haben oder führen Sie die Entfernung mit einer echten automatischen Entfernungssoftware. Wir empfehlen Ihr System mit einem echten Anti-Spyware-Werkzeug zu schützen; sonst können bald weitere Infektionen auf Ihr System gelangen und Ihre private Daten werden sich erneut in Gefahr befinden.

Wie man auf den abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung zugreift

Windows 8

  1. Drücken Sie die Windows-Taste zum Öffnen des Startmenüs.
  2. Bewegen Sie den Maus-Cursor nach unten rechts am Bildschirm.
  3. Wenn die Taskleiste erscheint, klicken Sie auf Einstellungen und gehen Sie zu PC-Einstellungen ändern.
  4. Klicken Sie auf Allgemein und gehen Sie zu Erweitertes Startup. Wählen Sie Startup und klicken Sie auf Fehlerbehebung.
  5. Wählen Sie Erweiterte Optionen und klicken Sie auf Startup-Einstellungen. Klicken Sie auf Neustart.
  6. Drücken Sie F5, um den abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung auszuwählen.
  7. Gehen Sie auf http://www.pcthreat.com/download-sph und installieren Sie SpyHunter.
  8. Führen Sie einen vollständigen Systemscan durch.

Windows Vista & Windows 7

  1. Starten Sie den PC neu und tippen Sie mehrmals auf F8, bis das Erweiterte Boot-Optionsmenü sich öffnet.
  2. Wählen Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung und drücken Sie auf Enter.
  3. Gehen Sie auf http://www.pcthreat.com/download-sph und laden Sie SpyHunter herunter.
  4. Installieren Sie das Programm und führen Sie einen vollständigen Systemscan durch.

Windows XP

  1. Folgen Sie den oben dargestellten Schritten 1 und 2.
  2. Wenn ein Bestätigungsfeld erscheint, klicken Sie auf Ja.
  3. Laden Sie SpyHunter herunter.
  4. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf Ausführen.
  5. Geben Sie “msconfig” in das Feld Öffnen ein und drücken Sie auf OK.
  6. Öffnen Sie die Registerkarte Startup in der Systemkonfiguration.
  7. Klicken Sie auf Alle deaktivieren und dann auf OK.
  8. Starten Sie den PC neu im normalen Modus.
  9. Installieren Sie SpyHunter und scannen Sie Ihren PC.

Wir werden den Artikel möglicherweise erweitern, sobald eine gründlichere Recherche der Infektion stattgefunden hat. Sollten Sie weitere Fragen zur Entfernung von Windows Expert Console haben, hinterlassen Sie uns unten bitte einen Kommentar.

AUKTUALISIERUNG

Es kann sein, dass Sie nicht mehr über den abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung auf das Internet zugreifen können, da Windows Expert Console erfolgreich den Windows Explorer zerstört. Deshalb können Sie die folgenden Anweisungen nutzen, um auf das Internet zuzugreifen und sich ein zuverlässiges Antimalware-Tool herunterzuladen und Windows Expert Console ein für allemal zu beenden.

Wie man Windows Expert Console löscht

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie mehrere Male auf F8, wenn der BIOS-Bildschirm geladen wird.
  2. Wählen Sie den abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung bei den erweiterten Startoptionen und drücken Sie Enter.
  3. Geben Sie cd.. in die Befehlszeile neben C:\Windows\system32\ ein und drücken Sie Enter.
  4. Wenn die zeile C:\Windows erscheint, geben Sie zur Vervollständigung \explorer.exe ein und drücken Sie Enter.
  5. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie %appdata% in das Suchfeld ein. Drücken Sie Enter. (Für Windows XP: öffnen Sie das Startmenü, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie %appdata% in das Öffnungsfeld ein und drücken Sie auf OK).
  6. Wenn das Verzeichnis geladen wird, löschen Sie die Datei "guard-{4 random symbols}.exe".
  7. Starten Sie den PC neu im normalen Modus.
  8. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie regedit in das Suchfeld ein. Drücken Sie Enter. (Für Windows XP: öffnen Sie das Startmenü, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit in das Öffnungsfeld ein und drücken Sie OK).
  9. Navigieren Sie zu HKEY_CURRECT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\Current Version\Winlogon.
  10. Machen Sie einen Rechtsklick auf "Shell" im rechten Fensterbereich und wählen Sie Modifizieren.
  11. Geben Sie %WinDir%\Explorer.exe ein, um die Wertedaten zu ändern und klicken Sie auf OK.
  12. Beenden Sie den Verzeichnis-Editor und gehen Sie zu http://www.pcthreat.com/download-sph und installieren Sie SpyHunter.
  13. Scannen Sie Ihren PC und entfernen Sie das Windows Cleaning Toolkit vom System.
Scanner für Windows Expert Console herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Expert Console .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Expert Console blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Expert Console):

svc-ryrt.exe

Prozesse abbrechen (Windows Expert Console):

svc-ryrt.exe
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.