1 of 8
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Antivirus Plus 2014

Antivirus Plus 2014 ist keine Anwendung, mit der Sie herum spielen sollten. Auch wenn sie wie eine legitime Windows-Sicherheitsanwendung aussieht, ist es ein vollständig bösartiges Tool, dessen Versprechen, angebliche Malware zu erkennen und zu löschen, komplett falsch ist. Das Programm wurde von virtuellen Gaunern entwickelt, und wie Sie bereits aus dem Namen feststellen können, zielt dieser Schurke darauf ab, Betriebssystem im nächsten Jahr anzugreifen. Wenn Ihr Windows-Betriebssystem nicht über eine legitime Sicherheits-Software geschützt wird, müssen Sie sich möglicherweise bald Sorgen um die Entfernung von Antivirus Plus 2014 machen. Während die Bedrohung gewöhnlich über gefälschte Online-Scanner verbreitet wird oder mithilfe von bereits bestehenden Trojanern, kann sie auch ohne Ihr Wissen über andere Downloads oder Social Engineering Scams auf Ihrem Computer abgelegt werden. Wir empfehlen Ihnen, die Infektion ohne weitere Verzögerung vom System zu löschen.

Sobald der bösartige Schurke auf dem Computer installiert ist, werden Sie wahrscheinlich fast sofort höchst irritierende Symptome feststellen. Als erstes entdecken Sie möglicherweise, dass Ihr PC viel langsamer als sonst läuft. Dann stellen Sie evtl. fest, dass Sie sich nicht mehr mit dem Task Manager und dem Verzeichnis-Editor verbinden oder frei im Web surfen können. Diese Symptome folgen alle auf die mit dem gefälschten Virus verknüpften Multirogue-Familie, die auch unter den Namen Braviax oder FakeRean bekannt ist. Einige Bedrohungen, die zu dieser Gruppe gehören und die in der Vergangenheit analysiert wurden, beinhalten Smart Security, Vista Antivirus Pro 2013, Win 8 Protection 2013 und Win 7 Defender Plus 2013. Diese bösartigen Infektionen arbeiten daran, Sie glauben zu lassen, dass Malware Ihren PC beschädigt hat, dass Ihre privaten Daten in Gefahr sind und dass Sie einen angeblich zuverlässigen Malware-Entferner brauchen. Hier sehen Sie einige irreführende Meldungen und Warnungen, die möglicherweise dargestellt werden:

Warning
Your PC might be at risk
Activate the software to protect it.

FIREWALL WARNING
Hidden file transfer to remote host has been detected
Antivirus Plus 2014 has detected a leak if your files though the Internet. We strongly recommend that you block the attack immediately.

Da Antivirus Plus 2014 virtuell jede Datei, die in Ihrem System ausgeführt wird, sperren kann, kann es sehr schwer werden, diese bösartige Bedrohung vom Betriebssystem zu löschen. Beachten Sie, dass die Entfernung der Bedrohung notwendig ist, auch wenn Sie bereits die volle Version von Antivirus Plus 2014 erworben haben. Wenn Sie denken, dass nach dem Erwerb der Vollversion Ihr Betriebssystem unschlagbar ist, liegen Sie falsch. Das Tool kann nur die Bedrohungen "entfernen", die nicht einmal existiert haben, allerdings über den fiktiven Scanner entdeckt wurden. In Wirklichkeit kann diese fiktive Antispyware keine Malware erkennen, sie löschen oder sicherstellen, dass Ihr Windows-Schutz aufrecht erhalten bleibt. Deshalb ist Ihr nächster Schritt die Entfernung von Antivirus Plus 2014.

Wie bereits erwähnt, kann die heimtückische Infektion das System sperren, was es schwierig macht, eine zuverlässige Malware-Erkennungs- und Entfernungs-Software zu installieren. Wenn Sie sich nicht beeilen, Antivirus Plus 2014 vom PC zu löschen, kann es sein, dass andere Infektionen auftauchen. Wollen Sie das? Beeilen Sie sich, ein automatisches Malware-Erkennungs- und Entfernungs-Tool auf den PC zu installieren. Folgen Sie den Anweisungen unten, um zu erfahren, wie Sie das erreichen.

Entfernung von Antivirus Plus 2014

Entfernung von Windows 8:

  1. Greifen Sie auf das Metro UI-Menü zu, öffnen Sie die Charm Bar und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie PC-Einstellungen ändern und klicken Sie auf Allgemein.
  3. Unter Erweiterter Start klicken Sie auf die Taste Jetzt neu starten.
  4. Klicken Sie jetzt auf Fehlerbehebung, dann auf Erweiterte Optionen und letztendlich auf Einstellungen beim Start.
  5. Klicken Sie auf die Taste Neustart und wählen Sie F5 aus, damit der PC im abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung startet.
  6. Sobald der PC neu gestartet wird, starten Sie einen Browser und gehen Sie zu http://www.pcthreat.com/download-sph.
  7. Installieren Sie das Programm auf Ihrem Computer und lassen Sie die Malware vom System löschen.

Entfernung von Windows Vista oder Windows 7:

  1. Neustart des Computers und tippen Sie sofort auf F8, wenn BIOS geladen wird.
  2. Nutzen Sie die Pfeiltasten, um den abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung auszuwählen und drücken Sie Enter.
  3. Besuchen Sie http://www.pcthreat.com/download-sph .
  4. Laden Sie ein authentisches Malware-Erkennungs-und Entfernungs-Tool auf den infizierten PC.
  5. Installieren Sie das Programm und führen Sie einen vollständigen Scan aus, um alle Bedrohungen zu erkennen.
  6. Klicken Sie auf Bedrohungen beheben, um alle bestehenden Infektionen zu entfernen.

Entfernung von Windows XP:

  1. Führen Sie zuerst einen Neustart des Computers aus und warten Sie, bis der BIOS-Bildschirm verschwindet.
  2. Tippen Sie sofort auf F8, um auf das erweiterte Windows-Options-Menü zuzugreifen.
  3. Wählen Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung mit den Pfeiltasten der Tastatur und drücken Sie Enter.
  4. Klicken Sie auf der auftauchenden Desktop-Mitteilung auf JA.
  5. Laden Sie SpyHunter von http://www.pcthreat.com/download-sph herunter.
  6. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf Systemsteuerung.
  7. Klicken Sie auf AUSFÜHREN und geben Sie msconfig ein, um die Systemkonfiguration zu öffnen.
  8. Klicken Sie auf die Registerkarte Startup, wählen Sie Alle deaktivieren aus und dann OK.
  9. Starten Sie den Computer neu und installieren Sie den authentischen Malware-Entferner.
Scanner für Antivirus Plus 2014 herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Antivirus Plus 2014 .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Antivirus Plus 2014 blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Antivirus Plus 2014):

antiviplus.exe

Prozesse abbrechen (Antivirus Plus 2014):

antiviplus.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Antivirus Plus 2014):

SOFTWARE\Microsoft\Tracing\antiviplus_RASMANCS
SOFTWARE\Microsoft\Tracing\antiviplus_RASAPI32
SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Tracing\antiviplus_RASAPI32
SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Tracing\antiviplus_RASMANCS
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.