1 of 4
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Gewöhnliche Systemprogramme stürzen umgehend ab
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Windows Ultimate Booster

Auch wenn Windows Ultimate Booster wie ein legitimes Sicherheitstool aussieht, können unsere Forscher garantieren, dass es nichts weiter ist als eine fiktive, bösartige Antimalware, die niemals echte Computerinfektionen erkennen oder entfernen wird. Der Schurke protzt mit seinem legitim aussehenden Scanner, um Sie glauben zu lassen, dass verschiedene Bedrohungen das Betriebssystem stören. In Wirklichkeit ist der Schurke selbst die Bedrohung, die Ihre virtuelle Sicherheit gefährdet und um ihn zu schlagen, müssen Sie ihn vom System löschen. Die Entfernung von Windows Ultimate Booster ist keine leichte Aufgabe; wenn Sie sie allerdings aufschieben, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Computersicherheitsprobleme noch schlimmer werden.

Fiktive System-Updates, Online-Scanner, irreführende Links, soziale Engineering-Betrügereien und verschiedene andere Tricks könnten genutzt werden, um Windows Ultimate Booster auf Ihren PC zu legen, ohne dass Sie es bemerken. Die Bedrohung besteht aus Dateien, die authentische Windows-Komponenten nachahmen oder die ihre eigene Präsenz vor bereits bestehenden Sicherheits-Tools verstecken. Wenn Ihre Sicherheits-Software Windows Ultimate Booster nicht erkannt und vom System gelöscht hat, wird es natürlich höchste Zeit, sie mit einer moderneren, leistungsstärkeren Software zu ersetzen. Andernfalls werden Sie bald feststellen, dass die Bedrohung den Zugriff auf bestimmte Funktionen entfernt, die Ausführung von Dateien sperrt oder sogar den Zugang zur Internetverbindung einschränkt. Dies alles kann zu Hindernissen bei der Malware-Entfernung führen.

Wenn Sie Windows Ultimate Booster nicht sofort löschen, wird Ihr Computer nicht mehr ordnungsgemäß ausgeführt und Ihr Desktop wird weiterhin mit unzuverlässigen, fiktiven Pop-up-Benachrichtigungen bombardiert, die Sie dazu bringen wollen, die angeblich angreifende Malware zu löschen. Darüber hinaus könnten weitere gefährliche Bedrohungen in Ihr Betriebssystem gelangen. Was sollten Sie als nächstes tun? Wenn Sie nicht erfahren bei der manuellen Malware-Entfernung sind und bereits mehrere Male erfolgreich dabei waren, sollten Sie authentische Sicherheits-Tools nutzen, um Windows Ultimate Booster automatisch vom System zu entfernen. Wir empfehlen das vertrauenswürdige, moderne Tool SpyHunter.

Wir empfehlen Ihnen, Windows Ultimate Booster mithilfe eines zuverlässigen Spyware-Entfernungs-Tools zu entfernen, denn die manuelle Entfernung erfordert sehr viele technische Fähigkeiten. Windows Ultimate Booster ist eine sehr komplexe Infektion, die Verzeichnisse erstellt und diese ausführt, sobald Sie Ihren Computer starten. Außerdem kann sie Ihren Zugriff zum Verzeichnis-Editor einschränken, der notwendig für die manuelle Entfernung ist. Darüber hinaus können Sie möglicherweise nicht mehr auf das Internet zugreifen, da das gefälschte Antivirenprogramm verschiedene ausführbare Dateien deaktivieren kann, einschließlich Ihrer Internet-Browser.

Sie können ganz einfach vom gefälschten Antispyware-Programm ausgetrickst werden, da die Designelemente der Benutzeroberfläche typisch für Windows-Programme sind. Windows Ultimate Booster ist allerdings ein gefälschtes Computersicherheitsprogramm, das Windows Efficiency Kit, Windows Prime Accelerator und viele andere Computerbedrohungen ersetzt. Da es viele identische Programme gibt, werden diese gemäß ihren Funktionen kategorisiert und Windows Ultimate Booster wird zur Rogue.VirusDoctor-Familie gezählt.

Da das betrügerische Programm keine Computerbedrohungen erkennen und entfernen kann, sollten Sie alle Sicherheitswarnungen und Empfehlungen, die dargestellt werden, ignorieren, einschließlich der folgenden:

Recommended:
Activate Windows Ultimate Booster to get ultimate protection against Identity Theft, Viruses, Malware and other threats!

Um Windows Ultimate vom Computer zu entfernen, müssen Sie entweder das Programm mit einem der unten dargestellten Schlüssel registrieren und ein Spyware-Entfernungs-Tool implementieren oder den unten dargestellten Entfernungsanweisungen mit den Aktivierungsschlüsseln folgen. Wenn Sie feststellen, dass keiner der Registrierungsschlüssel funktioniert, verwenden Sie die unten dargestellten Anweisungen, die Ihnen dabei helfen, ein Spyware-Entfernungs-Tool zu installieren.

Aktivierungsschlüssel:

0W000-000B0-00T00-E0001

0W000-000B0-00T00-E0002

0W000-000B0-00T00-E0003

Wie man Windows Efficiency Console löscht

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie mehrere Male auf F8, wenn der BIOS-Bildschirm geladen wird.
  2. Wählen Sie den abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung bei den erweiterten Startoptionen und drücken Sie Enter.
  3. Geben Sie cd.. in die Befehlszeile neben C:\Windows\system32\ ein und drücken Sie Enter.
  4. Wenn die zeile C:\Windows erscheint, geben Sie zur Vervollständigung \explorer.exe ein und drücken Sie Enter.
  5. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie %appdata% in das Suchfeld ein. Drücken Sie Enter. (Für Windows XP: öffnen Sie das Startmenü, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie %appdata% in das Öffnungsfeld ein und drücken Sie auf OK).
  6. Wenn das Verzeichnis geladen wird, löschen Sie die Datei "guard-{4 random symbols}.exe".
  7. Starten Sie den PC neu im normalen Modus.
  8. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie regedit in das Suchfeld ein. Drücken Sie Enter. (Für Windows XP: öffnen Sie das Startmenü, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit in das Öffnungsfeld ein und drücken Sie OK).
  9. Navigieren Sie zu HKEY_CURRECT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\Current Version\Winlogon.
  10. Machen Sie einen Rechtsklick auf "Shell" im rechten Fensterbereich und wählen Sie Modifizieren.
  11. Geben Sie %WinDir%\Explorer.exe ein, um die Wertedaten zu ändern und klicken Sie auf OK.
  12. Beenden Sie den Verzeichnis-Editor und gehen Sie zu http://www.pcthreat.com/download-sph und installieren Sie SpyHunter.
  13. Scannen Sie Ihren PC und entfernen Sie das Windows Efficiency Console vom System.
Scanner für Windows Ultimate Booster herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Ultimate Booster .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Ultimate Booster blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Ultimate Booster):

%AppData%\data.sec
%AppData%\svc-[random file name].exe

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Ultimate Booster) (Win7, Vista):

C:\Users\[Current User]\AppData\Roaming\svc-[random file name].exe

Prozesse abbrechen (Windows Ultimate Booster):

%AppData%\svc-[random file name].exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Ultimate Booster):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "EnableVirtualization" = 0
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "EnableLUA" = 0
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "ConsentPromptBehaviorUser" = 0
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "ConsentPromptBehaviorAdmin" = 0
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon "Shell" = "%AppData%\svc-[random file name].exe"
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run "GuardSoftware" = %AppData%\svc-[random file name].exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Attachments "SaveZoneInformation" = 1
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Associations "LowRiskFileTypes" = ".zip;.rar;.nfo;.txt;.exe;.bat;.com;.cmd;.reg;.msi;.htm;.html;.gif;.bmp;.jpg;.avi;.mpg;.mpeg;.mov;.mp3;.m3u;.wav;"
HKEY_LOCAL_MACHINE\
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.