1 of 3
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Windows Safety Master

Wenn Sie diese Übersicht lesen, wurde Ihr Computer wahrscheinlich bereits von Windows Safety Master heimgesucht. Es ist ein Programm, das von verschiedenen Phishing-Webseiten verbreitet wird, und wenn Sie ohne ein Anti-Spyware-Tool auf Ihrem PC im Internet surfen, kann das Betriebssystem ganz einfach von vielen Bedrohungen infiziert werden. Windows Safety Master kann auch über Spam-E-Mail-Anhänge oder beschädigte Links auf Ihren Computer zugreifen. Das bedeutet, dass Sie sehr vorsichtig sein sollten, wenn Sie sich mit unbekannter elektronischer Post beschäftigen.

Sobald Windows Safety Master auf dem Computer installiert ist, beginnt es, sichtbare Vorgänge von legitimen Sicherheitstools zu imitieren. Es stellt einen gefälschten Systemscanner dar und generiert verschiedene Pop-up-Meldungen, die Sie vor verschiedenen Sicherheitsproblemen warnen sollen. Die Meldung warnt Sie davor, dass Ihre Windows-Firewall ausgeschaltet ist oder dass eine gültige Systemdatei mit einem bösartigen Code infiziert wurde, was Sie angeblich entfernen können, wenn Sie Windows Safety Master aktivieren. Ignorieren Sie solche Benachrichtigungen, denn diese werden nur dargestellt, um Sie dazu zu bringen, die sogenannte Vollversion des Programms zu kaufen. Wenn Sie Geld sparen und Identitätsdiebstahl vermeiden möchten, entfernen Sie Windows Safety Master sobald wie möglich vom System.

Da die Bedrohung eine höchst komplizierte Computerinfektion ist, sollten Sie nicht versuchen, ihre Dateien und andere Komponenten manuell zu löschen. Sie erstellt Verzeichniseinträge, die sofort ausgeführt werden, sobald Sie sich in das System einloggen und legt verschiedene Dateien an verschiedenen Orten ab. Da die Dateinamen normalerweise willkürlich vergeben werden, versuchen Sie nicht, diese selbst zu finden, da Sie sonst womöglich aus Versehen gültige Systemdateien löschen könnten.

Die einfachste Möglichkeit, Windows Safety Master vom System zu entfernen, ist, ein Spyware-Entfernungs-Tool zu implementieren. Wir empfehlen die Nutzung von SpyHunter. Dieses Anti-Spyware-Tool wurde von unzähligen Computernutzern ausgewählt, um verschiedene gefälschte Sicherheitsprogramme, Browser-Hijacker, Ransomware-Infektionen, usw. zu entfernen. Es kann einfach Windows Safety Master vom System entfernen, wenn Sie also ein zuverlässiges und leistungsstarkes Sicherheits-Tool möchten, das Ihnen auch Zeit spart, ist das empfohlene Anti-Spyware-Tool die beste Option.

Scanner für Windows Safety Master herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Safety Master .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Safety Master blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Safety Master):

%AppData%\data.sec
%AppData%\svc-[random file name].exe

Prozesse abbrechen (Windows Safety Master):

svc-[random file name].exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Safety Master):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "EnableVirtualization" = 0
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "EnableLUA" = 0
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "ConsentPromptBehaviorUser" = 0
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "ConsentPromptBehaviorAdmin" = 0
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon "Shell" = "%AppData%\svc-[random file name].exe"
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run "GuardSoftware" = %AppData%\svc-[random file name].exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Attachments "SaveZoneInformation" = 1
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Associations "LowRiskFileTypes" = ".zip;.rar;.nfo;.txt;.exe;.bat;.com;.cmd;.reg;.msi;.htm;.html;.gif;.bmp;.jpg;.avi;.mpg;.mpeg;.mov;.mp3;.m3u;.wav;"
HKEY_LOCAL_MACHINE\
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.