Klicken Sie auf das Bild für
eine grössere Ansicht
Bedrohungslevel 5
Typ: Browser Plugins
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Zeigt Werbemeldungen an
  • Seltsame Werkzeugleiste wurde installiert ohne Ihre Zustimmung
  • Die Startseite kann nicht geändert werden
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster

Motitags Toolbar

Motitags Toolbar ist eine Browser-Erweiterung für den Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox. Die Anwendung ist unter motitags.com und im Chrome Web Store erhältlich. Um die Browser-Erweiterung auf drei Internet-Browsern zum Funktionieren zu bringen, muss sie auf jedem separat installiert werden. Die Toolbar ist im Besitz von Mindspark Interactive Network, Inc, das für seine interaktive Browser-Toolbars, die verschiedene Emoticons enthalten, bekannt ist. Die Motitags Toolbar soll auch vier verschiedenen Arten von Emoticons mit einzigartigem Design aufweisen, die auf Gmail, Outlook, AOL-Mail und Yahoo-Mail verwendet werden können. Die Emoticons sind jedoch nicht die einzigen funktionen der Browser-Erweiterung. Die Toolbar besitzt auch eine E-Mail-Benachrichtigungsfunktion und ermöglicht Ihnen, auf noch mehr Smileys zuzugreifen. Bitte beachten Sie auch, dass die Motitags Toolbar von Ask betrieben wird. Das bedeutet, dass die Startseite und der Suchanbieter des Browsers zu ask.com geändert werden, wenn Sie bei der Installation der Anwendung nicht zwei Kästchen deaktivieren, was einer der Gründe ist, aus denen Sie vielleicht die Motitags Toolbar aus dem System entfernen wollen.

Genauer gesagt wird die Startseite des betroffenen Browsers zu home.tb.ask.com geändert, während die Suchmaschine zur Ask-Websuche geändert wird. Die Startseite enthält 14 Verknüpfungen zu beliebten Websites, einschließlich Facebook, YouTube, Pinterest, eBay und Instagram. Im Gegensatz zu anderen Suchanbietern enthält die neue Startseite keine lästigen Werbeanzeigen; es können jedoch einige gesponserte Links auf der Ergebnisseite der Suchmaschine gefunden werden. Wenn Sie unsichere Websites verhindern wollen, sollten Sie die gesponserten Links ignorieren. Nicht alle von ihnen sind unsicher; es besteht jedoch stets ein Risiko, dass man zu einer manipulierten Website weitergeleitet wird. Die Suchmaschine ist nicht für den Inhalt der Websites verantwortlich, die beworben werden, sodass alles von Ihnen abhängt. Wenn Sie Ihre früheren Einstellungen wiederherstellen wollen, dann entfernen Sie die Motitags Toolbar aus dem Browser und ändern Sie die Einstellungen der Browser.

Die Entfernung der Motitags Toolbar ist ein einfaches Verfahren, wenn Sie wissen, wie es gemacht wird. Wir raten Ihnen, auf ein leistungsstarkes Tool zur Spyware-Entfernung zu vertrauen, um die Motitags Toolbar zu entfernen und das System vor verschiedenen Computer-Bedrohungen zu schützen. Wir empfehlen Ihnen, SpyHunter zu verwenden, weil es die unerwünschte Toolbar leicht beseitigen und verschiedene Computer-Infektionen abwehren kann. Das empfohlene Tool kann Ihnen auch Zeit sparen, indem es festgelegte Scans durchführt. Wenn Sie also ein wirklich zuverlässiges Tool haben wollen, dann handeln Sie und installieren Sie SpyHunter.

Wenn Sie jemand sind, der alles manuell machen möchte, dann versuchen Sie die nachfolgenden Anweisungen, doch denken Sie daran, dass Sie nach der Entfernung der Toolbar das System mit einem leistungsstarken Scanner scannen sollten.

Deinstallation von Motitags Toolbar

Windows 8/Windows 8.1

  1. Starten Sie RUN (tippen auf Win+R) und geben Sie Systemsteuerung ein.
  2. Klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  3. Rechts-klicken Sie auf das Programm, das Sie löschen möchten, und wählen Sie Deinstallieren.

Windows Vista/Windows 7

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste.
  2. Wählen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  3. Rechts-klicken Sie auf die Anwendung, die Sie löschen möchten und wählen Sie Deinstallieren.

Windows XP

  1. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie auf Programme hinzufügen oder entfernen.
  3. Gehen Sie zu Programme ändern oder entfernen und Entfernen Sie Motitags Toolbar.

Browser zurücksetzen

Internet Explorer

  1. Starten Sie IE, tippen Sie gleichzeitig Alt+T, und wählen Sie Add-ons verwalten.
  2. Wählen Sie Toolleisten und Erweiterungen und Deaktivieren Sie die unerwünschten Erweiterungen.
  3. Wählen Sie Suchanbieter und wählen Sie ein neues Standard-Suchwerkzeug aus.
  4. Finden Sie den unerwünschten Anbieter, klicken Sie darauf und wählen Sie Entfernen. Klicken Sie auf Schließen.
  5. Tippen Sie erneut Alt+T und wählen Sie Internetoptionen.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und navigieren Sie zum Feld Startseite.
  7. Überschreiben/löschen Sie die URL und klicken Sie auf OK.

Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Firefox, tippen Sie gleichzeitig Alt+T, und wählen Sie Optionen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und navigieren Sie zum Feld Startseite.
  3. Überschreiben/löschen Sie die URL und klicken Sie auf OK.
  4. Navigieren Sie zum Firefox Suchfeld auf der rechten Seite und klicken Sie auf das Symbol Suche.
  5. Wählen Sie Suchmaschinen verwalten.
  6. Entfernen Sie den unerwünschten Suchanbieter und klicken Sie auf OK.
  7. Tippen Sie gleichzeitig Strg+Shift+A (Ctrl+Shift+a) und wählen Sie im Add-ons Manager die Option Erweiterungen.
  8. Entfernen Sie die unerwünschten Erweiterungen.

Google Chrome

  1. Öffnen Sie den Browser, tippen Sie gleichzeitig Alt+T, und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie unter Beim Start die Option Eine bestimmte Seite oder mehrere Seiten öffnen und klicken Sie auf Seiten einstellen.
  3. Löschen/ändern Sie die URL des unerwünschten Suchanbieters und klicken Sie auf OK.
  4. Markieren Sie unter Darstellung die Option Starttaste anzeigen und klicken Sie auf Ändern.
  5. Löschen/ändern Sie die URL des unerwünschten Suchanbieters und klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie unter Suche auf das Drop-Down-Menü und wählen Sie den bevorzugten Suchanbieter aus.
  7. Klicken Sie auf Suchmaschinen verwalten und entfernen (klicken Sie auf X in der URL) Sie den unerwünschten Suchanbieter.
  8. Tippen Sie gleichzeitig nochmals Alt+F, wählen Sie Weitere Tools, und klicken Sie auf Erweiterungen.
  9. Klicken Sie auf den Papierkorb, der mit der unerwünschten Erweiterung verknüpft ist und wählen Sie Entfernen.
Scanner für Motitags Toolbar herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Motitags Toolbar .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Motitags Toolbar blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Motitags Toolbar):

Motitags.exe

Prozesse abbrechen (Motitags Toolbar):

Motitags.exe
Disclaimer

Kommentare

  1. Zain Nov 9, 2015

    Just wanted to let you know that my heart sank when I read this atlicre. My thoughts and prayers and with you during this time. I remember you as a family when I worked at Bixler's Jewelers many years ago. I cannot imagine what you must be going through. My own son mow 18 is leaving for basic training in June with the Army. So proud of all of our military. God bless you and your family.

  2. Jefferson Nov 10, 2015

    Mr and Mrs Quin, Family, Friends,My respects to you all and

  3. Moniiset Nov 11, 2015

    Our Purcellville Family and Loudoun County has lost a son. Your son is our son and hearts are acihng during this most difficult time. God bless you and give you strength and courage to endure the pain of your loss. Love to you ..

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.