Klicken Sie auf das Bild für
eine grössere Ansicht
Bedrohungslevel 6
Typ: Browser Plugins
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Zeigt Werbemeldungen an
Infektion Video Video Scavenger Toolbar

Video Scavenger Toolbar

Video Scavenger Toolbar ist ein Browser-Plugin von Mindspark Interactive Network. Auch wenn die Anwendung für die Browser Mozilla Firefox und Internet Explorer erstellt wurde, können Sie sie ebenfalls auf Google Chrome installieren. Obwohl das möglich ist, bedeutet es aber nicht, dass wir die Installation des Programms empfehlen. Wenn Sie sich entscheiden, die Erweiterung zu erwerben, sollten Sie tatsächlich besonders vorsichtig sein bezüglich der zusätzlich angebotenen Suchwerkzeuge und bereitgestellten Services. Wenn Sie die Toolbar bereits über videoscavenger.com heruntergeladen haben, ist es möglich, dass die Suchwerkzeug Ihrer Browser bereits modifiziert wurden, ohne dass Sie dies bemerkt haben. Möchten Sie die mit der Video Scavenger Toolbar verbundenen Suchwerkzeuge löschen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren wie.

Mindspark Interactive Network entwickelt Browser-Plugins wie Bringmesports Toolbar und SoccerInferno Toolbar. Genau wie Video Scavenger Toolbar werden diese Plugin zusammen mit Ask Web Search Tools installiert. Beachten Sie, dass diese Suchwerkzeuge optional sind, und auch wenn diese automatisch auf den PC installiert werden können, können Sie dies während der Installation ablehnen. Aufgrund dessen kategorisieren wir die Video Scavenger Toolbar eher als Browser-Plugin als Browser-Hijacker. Wenn Sie während der Installation nicht aufmerksam genug sind, könnten Sie sich mit der Installation der Mindspark-Anwendung und der neuen Startseite home.tb.ask.com unwohl fühlen. Dies ist kein Suchwerkzeug, das wir empfehlen würden.

Wenn Sie die Video Scavenger Toolbar in den Internet Explorer installieren, können Sie drei verschiedene Plugins erkennen - Video Scavenger, Toolbar BHO und Search Assistant BHO. Wie Sie bereits wissen, steht BHO für Browser-Hilfsobjekt, ein spezielles Tool, das verwendet werden kann, um Informationen über Ihre Browsing-Aktivitäten zu sammeln. Die gesammelten Informationen dienen der Verbesserung der dargestellten Services, einschließlich Videos, Filmrezensionen, Musikvideos, Unterhaltung und Weitere Videos. Es wurde herausgefunden, dass einige dieser Schnellzugriffs-Links Sie auf Webseiten weiterleiten können, die anstößige und unzuverlässige Online-Werbeanzeigen darstellen. Deshalb empfehlen wir die Toolbar überhaupt nicht.

Sie können automatische Malware-Entfernungs-Software installieren, um Video Scavenger Toolbar vom PC zu löschen. Authentische Sicherheits-Software schützt Ihr Betriebssystem vor allen gefährlichen Infektionen und stellt sicher, dass alle bösartigen Anwendungen sofort gelöscht werden. Wenn Sie mit der manuellen Entfernung von Video Scavenger Toolbar fortfahren möchten, können Sie den unten dargestellten Anweisungen folgen. Löschen Sie die unerwünschte Toolbar von IE mit dem ersten Schritt und verwenden Sie den zweiten Schritt, um die Toolbar von den Browsern Firefox und Chrome zu entfernen.

Schritt 1: Entfernen der unerwünschten Software

Entfernen von Windows Vista/7

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start - > Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie dann auf Programm deinstallieren.
  3. Doppelklicken Sie auf das zu entfernende Programm.

Entfernen von Windows XP

  1. Öffnen Sie das Start -Menü und klicken Sie auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie dann auf Programme hinzufügen oder entfernen.
  3. Wählen Sie das zu entfernende Programm aus und klicken Sie auf Entfernen.

Entfernen von Windows 8

  1. Drücken und halten Sie die Taste Windows und drücken Sie dann auf die Taste R.
  2. Tippen Sie Systemsteuerung in das Kästchen ein und klicken Sie auf OK.
  3. Klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  4. Doppelklicken Sie auf die unerwünschte Anwendung.

Schritt 2: Löschen der unerwünschten Plugins/Suchwerkzeuge

Löschen von Google Chrome

  1. Drücken Sie Alt+F und gehen Sie zu Extras --> Erweiterungen.
  2. Entfernen Sie die Namen der Infektionen aus der Liste und klicken Sie auf Einstellungen auf der linken Seite.
  3. Wählen Sie im Abschnitt Beim Start eine bestimmte Seite oder mehrere Seiten aus. Klicken Sie dann auf Seiten einrichten.
  4. Entfernen Sie die Namen der Infektionen aus der Liste und fügen Sie eine neue Startseite hinzu.
  5. Klicken Sie dann auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  6. Klicken Sie auf Seiten einstellen und ändern/entfernen Sie die unerwünschte URL. Klicken Sie auf OK.
  7. Gehen Sie zu Darstellung und markieren Sie Starttaste anzeigen.
  8. Ändern/löschen Sie nun die unerwünschte URL und klicken Sie auf OK.
  9. Klicken Sie unter Suche auf Suchmaschinen verwalten.
  10. Entfernen Sie die Namen der Infektionen aus der Liste und richten Sie eine neue Standard-Suchmaschine ein.
  11. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und das Menü zu beenden.

Löschen von Mozilla Firefox:

  1. Drücken und halten Sie Strg+Shift+A (Ctrl+Shift+A) nacheinander und die Registerkarte Add-ons-Manager öffnet sich.
  2. Entfernen Sie die Namen der Infektionen entweder aus dem Abschnitt Erweiterungen oder Plugins.
  3. Klicken Sie auf das Suchmaschinen-Symbol auf der linken Seite der Suchleiste (oben auf Ihrem Browser) und wählen Sie Suchmaschinen verwalten aus.
  4. Entfernen Sie die Namen der Infektionen aus der Liste und richten Sie eine neue Standard-Suchmaschine ein.
  5. Klicken Sie auf die Firefox-Taste und gehen Sie zu Optionen.
  6. Unter der Registerkarte Allgemein entfernen Sie die Namen der Infektionen aus dem Abschnitt Startseite.
  7. Geben Sie eine von Ihnen bevorzugte Startseite ein und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Löschen von Internet Explorer

  1. Drücken und halten Sie Alt+X.
  2. Klicken Sie auf Add-ons verwalten.
  3. Klicken Sie dann auf Symbolleiste und Erweiterungen und deaktivieren Sie die Infektion.
  4. Klicken Sie auf den Suchanbieter und entfernen Sie die Namen der Infektionen aus der Liste der Suchanbieter.
  5. Drücken und halten Sie Alt+X erneut und klicken Sie auf die Internetoptionen.
  6. Unter der Registerkarte Allgemein entfernen Sie die Webseite der Infektionen aus dem Abschnitt Startseite.
  7. Geben Sie die Adresse der gewünschten Domain ein und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
Scanner für Video Scavenger Toolbar herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Video Scavenger Toolbar .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Video Scavenger Toolbar blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Video Scavenger Toolbar):

1emedint.exe
1ebarsvc.exe
VideoScavengerSetup.exe
1eHighIn.exe
VideoScavenger.exe
1eSrcAs.dll
1ebrmon.exe
1eSrchMn.exe
jfoaicddma.dll
1ebar.dll

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Video Scavenger Toolbar):

1ebar.dll
jfoaicddma.dll
1eSrcAs.dll

Prozesse abbrechen (Video Scavenger Toolbar):

VideoScavengerSetup.exe
1ebrmon.exe
1emedint.exe
1eSrchMn.exe
1eHighIn.exe
VideoScavenger.exe
1ebarsvc.exe
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.