1 of 2
Bedrohungslevel 7
Typ: Adware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Zeigt Werbemeldungen an
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster

Baseflash

Baseflash ist ein werbeunterstützendes Programm, das ohne Ihre Zustimmung in Ihr Betriebssystem eindringen kann und dann verschiedene Pop-up- und Banner-Werbeanzeigen darstellt. Die offizielle Download-Seite baseflash.com stellt derzeit keinen aktiven Installer dar; wenn Sie das Programm allerdings in Ihren Browsern entdecken, besteht die Chance, dass es zusammen mit anderen Anwendungen gebündelt installiert wurde. Die Browser, die mit dem Plugin kompatibel sind, sind Google Chrome, Mozilla Firefox, Opera, Safari und Internet Explorer und wenn Sie einige davon ausführen, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Plugin in allen installiert ist. Glücklicherweise können Sie Baseflash.com vom System entfernen.

Die Erweiterung, die auch als Adware.Baseflash bekannt ist, kann Ihre Browsing-Erfahrung angeblich einzigartig machen. Auf der offiziellen Download-Seite wird die Anwendung als Programm dargestellt, welches von Ihnen, Ihren Vorlieben und Hobbies inspiriert wird. Auch wenn sich dies vielleicht toll anhört, bedeutet das in Wirklichkeit, dass die Erweiterung Ihre virtuelle Aktivität ausspioniert. In der Datenschutzrichtlinie (baseflash.com/?page=privacy_policy) wird aufgeführt, dass die Anwendung Informationen zu Ihrem Online-Verhalten erfassen kann. Es ist auch angegeben, dass diese Informationen verwendet werden können, um Werbeanzeigen gemäß Ihren Präferenzen darzustellen. Auch wenn derartige Aktivitäten auch mit authentischer und zuverlässiger Software in Verbindung stehen, sollten Sie auf keinen Fall störenden, unbekannten Programmen ermöglichen, Informationen über Sie und ihre virtuelle Aktivität zu sammeln.

Es besteht kein Zweifel, dass der Hauptgrund hinter dem heimtückischen Baseflash ist, Ihre Browser mit Werbeanzeigen zu überfüllen. Leider sind dies nicht die Art von Werbeanzeigen, die Sie gerne sehen möchten. Einige von ihnen können Ihnen anbeiten, Manager, Flash Player Updates und andere unzuverlässige Freeware herunterzuladen. Nur weil das Programm kostenlos ist, bedeutet das nicht, dass keine Risiken bestehen. Tatsächlich kann die Freeware genutzt werden, um Sie dazu zu bringen, Malware zu installieren oder beschädigte Webseiten zu besuchen. Dies ist besonders gefährlich, wenn Ihr Betriebssystem nicht von authentischer Sicherheits-Software geschützt wird.

Auch wenn die Entfernung von Baseflash nicht so einfach ist, können Sie diese Anwendung auf jeden Fall von Ihrem Betriebssystem löschen. Wenn Sie sich entscheiden, das Programm manuell loszuwerden, stellen Sie sicher, dass Sie den Entfernungs-Richtlinien unten folgen und dann die verbleibenden Komponenten im Baseflash-Ordner löschen. Sie können auch automatische Malware-Entfernungs-Software einsetzen. Dies ist Ihre beste Lösung, denn authentische Software findet und löscht auch andere potentiell gefährliche Programme, die möglicherweise zusammen mit verdächtigen Erweiterungen installiert wurden.

Entfernen Sie Baseflash vom PC

Für Internet Explorer

  1. Drücken und halten Sie Alt+X.
  2. Klicken sie auf Add-ons verwalten.
  3. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste der Suchanbieter.

Für Mozilla Firefox

  1. Drücken und halten Sie Strg+Shift+A (Ctrl+Shift+A) nacheinander.
  2. Der Add-ons-Manager wird geöffnet.
  3. Entfernen Sie den Namen der Infektion entweder aus dem Abschnitt Erweiterungen oder Plugins.

Für Google Chrome

  1. Drücken Sie Alt+F und gehen Sie zu Tools --> Erweiterungen.
  2. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste und klicken Sie auf Einstellungen auf der linken Seite.
  3. Wählen Sie Bestimmte Seite oder Seiten öffnen. Klicken Sie auf Seiten festlegen.
  4. Entfernen Sie den Namen der Infektion aus der Liste und fügen Sie eine neue Homepage hinzu.
Scanner für Baseflash herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Baseflash .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Baseflash blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Baseflash):

ProtectBaseFlash.exe
baseflashsetup.exe
BaseFlash.dll
ProtectExtension.exe

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Baseflash):

BaseFlash.dll

Prozesse abbrechen (Baseflash):

baseflashsetup.exe
ProtectExtension.exe
ProtectBaseFlash.exe
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.