Klicken Sie auf das Bild für
eine grössere Ansicht
Bedrohungslevel 6
Typ: Adware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Zeigt Werbemeldungen an
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster

WebGet

Wenn Sie mit unzähligen Pop-ups und anderen kommerziellen Werbeanzeigen bombardiert werden, sollten Sie prüfen, ob Sie WebGet auf Ihrem System installiert haben oder nicht. Diese Adware-Anwendung wird IMMER gebündelt mit anderen Freeware-Programmen installiert, weshalb es wahrscheinlich ist, dass mehr als nur ein potentiell unerwünschtes Programm auf Ihrem Computer installiert ist. Da die Adware-Anwendungen in Verbindung zu bösartigen Drittanbietern stehen könnten, ist es in Ihrem besten Interesse, WebGet sofort von Ihrem Computer zu entfernen. Sie würden auch Ihr System vor anderen Bedrohungen schützen, wenn Sie sich entscheiden, in ein lizenziertes Antimalware-Tool zu investieren.

WebGet stammt aus der Familie SuperWeb der Adware-Anwendungen. Dies ist eine riesige Gruppe an Browsererweiterungen, die mit Google Chrome, Internet Explorer und Mozilla Firefox kompatibel sind und beinhaltet solche unerwünschten Anwendungen wie Cling Clang, WiseEnhance oder CrankWeb, obwohl es noch viele mehr gibt. Sobald die Anwendung auf Ihrem Computer installiert ist, fügt sie eine Erweiterung zu Ihrem Standard-Browser hinzu und beginnt, Daten Ihrer Web-Browsinggewohnheiten zu sammeln. Die Daten werden erfasst, um Ihr Onlineprofil zu erstellen und dann wird ein benutzerdefinierter Versand an kommerziellen Werbeanzeigen generiert.

Benutzerdefinierte Pop-ups steigern die Möglichkeit, dass Sie auf Anzeigen von WebGet klicken, und es ist offensichtlich dass es keine gute Idee ist, darauf zu klicken. Adware-Anwendungen leiten oft die Nutzer auf verwandte Webseiten von Drittanbietern weiter, um ihre Besucherzahl zu erhöhen und demzufolge Geld für die Adware-Ersteller zu generieren. Diese Art von Praxis ist nicht illegal und einige Nutzer entscheiden sich, WebGet zu tolerieren und lassen es auf ihren Computern, doch dies ist keine kluge Entscheidung.

Auch wenn WebGet Sie nicht austrickst oder mit Malware infiziert, bedeutet es nicht, dass es nicht dafür ausgenutzt werden kann. Die wichtigsten Sicherheitsbedenken in Bezug auf diese Anwendung sind, dass WebGet und andere ähnliche Apps selten die Zuverlässigkeit von Drittinhalten überprüfen, die in deren Werbeanzeigen dargestellt werden. Deshalb kann fast jeder seine Inhalte in WebGet-Anzeigen integrieren, wenn sie wissen wie. Wenn der Werbeanzeigen-Server von WebGet gehackt wird, besteht die Möglichkeit, dass Sie auf verdächtige Webseiten weitergeleitet werden, die Adware und potentiell unerwünschte Anwendungen verbreiten.

Deshalb ist es klar, dass Sie WebGet von Ihrem Computer entfernen müssen. Da webwebget.com die Anwendung nicht direkt verbreitet, wird WebGet mit Freeware-Anwendungen gebündelt installiert. Das bedeutet, dass Sie zusammen mit WebGet eine Reihe an anderen potentiell unerwünschten Anwendungen beenden müssen. Führen Sie einen vollständigen Systemscan mit einer zuverlässigen Computersicherheitsanwendung durch und löschen Sie dann alle Programme, die in Verbindung zu Computersicherheitsproblemen stehen könnten. Sollten Sie weitere Fragen haben, hinterlassen Sie uns bitte unten einen Kommentar.

Entfernen Sie WebGet vom PC

Windows 8

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Metro-Startbildschirm.
  2. Suchen Sie in der rechten unteren Ecke nach der Schaltfläche Alle Anwendungen.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche und wählen sie Systemsteuerung.
  4. Wählen Sie die Anzeige nach Kategorie (das ist gewöhnlich die Default-Anzeige) und klicken Sie Programm deinstallieren.
  5. Klicken Sie auf den Namen der Infektion und entfernen Sie sie aus der Liste.

Windows Vista und Windows 7

  1. Gehen Sie zum Startmenü --> Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie die Anzeige nach Kategorie (das ist gewöhnlich die Default-Anzeige) und gehen Sie zu Programm deinstallieren.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Infektion und deinstallieren Sie sie.

Windows XP

  1. Gehen Sie zum Startmenü --> Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme hinzufügen oder entfernen.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Infektion und entfernen Sie sie aus der Liste.
Scanner für WebGet herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von WebGet .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell WebGet blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (WebGet):

{55685567-4840-4a91-962b-49a412e9485a}Gw64.sys
webget.BrowserAdapter.exe
updater.exe
{55685567-4840-4a91-962b-49a412e9485a}Gt.sys
{55685567-4840-4a91-962b-49a412e9485a}Gw.sys
{9edd0ea8-2819-47c2-8320-b007d5996f8a}t64.sys
{55685567-4840-4a91-962b-49a412e9485a}w64.sys
webget.PurBrowse.exe
utilwebget.exe
{55685567-4840-4a91-962b-49a412e9485a}Gt64.sys
updatewebget.exe
{9edd0ea8-2819-47c2-8320-b007d5996f8a}Gw.sys
{9edd0ea8-2819-47c2-8320-b007d5996f8a}Gw64.sys
{9edd0ea8-2819-47c2-8320-b007d5996f8a}Gt64.sys
{9edd0ea8-2819-47c2-8320-b007d5996f8a}Gt.sys
{9edd0ea8-2819-47c2-8320-b007d5996f8a}t.sys
{9edd0ea8-2819-47c2-8320-b007d5996f8a}w64.sys
{9edd0ea8-2819-47c2-8320-b007d5996f8a}w.sys
{55685567-4840-4a91-962b-49a412e9485a}t.sys
webget.PurBrowse64.exe
{55685567-4840-4a91-962b-49a412e9485a}t64.sys
{55685567-4840-4a91-962b-49a412e9485a}w.sys

Prozesse abbrechen (WebGet):

updatewebget.exe
updater.exe
webget.PurBrowse.exe
webget.PurBrowse64.exe
utilwebget.exe
webget.BrowserAdapter.exe
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.