Klicken Sie auf das Bild für
eine grössere Ansicht
Bedrohungslevel 3
Typ: Potentiell unerwünschte Anwendung
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
Infektion Video Fast Start

Fast Start

Fast Start ist eine potenziell unerwünschte Anwendung, die wie eine Browser-Erweiterung agiert. Seltsamerweise wurde bisher festgestellt, dass Fast Start sich nur auf den Browser Mozilla Firefox auswirkt. Außerdem hat es sich herausgestellt, dass Fast Start sehr wahrscheinlich eine Variante von Quick Start ist, und Quick Start infiltriert nach wie vor den Browser Google Chrome. Daher ist kein Benutzer sicher. Häufig neigen Verbreiter von fragwürdiger Software dazu, die Namen ihrer Anwendung von Zeit zu Zeit zu ändern, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Da Fast Start mit etlichen berüchtigten Browser-Hijackern in Verbindung steht, wird dringend empfohlen, es umgehend zu entfernen, weil es sich herausstellen könnte, dass dieses Browser-Add-on für andere internet-basierte Infektionen, die Ihren PC infiltrieren, verantwortlich sein kann.

Zunächst könnte Fast Start wie ein nützliches Tool erscheinen, da es acht Thumbnails mit Ihren meistbesuchten Websites anzeigt und ein Google-Suchfeld bietet. Es wird jedoch davon abgeraten, es zu verwenden, weil diese Thumbnails verschiedene Umleitungslinks enthalten könnten. Es ist nicht unmöglich, dass Sie zu einer Website umgeleitet werden, die unerwünschte kommerzielle Werbeanzeigen oder sogar noch schlimmer – Malware enthalten könnte. Häufig werden Benutzer von anderen internet-basierten Infektionen infiziert, weil sie fragwürdigen Anwendungen wie Fast Start vertrauen. Es ist am besten, potenzielle Risiken zu vermeiden und Fast Start vollständig zu entfernen.

In den meisten Fällen wurde festgestellt, dass Fast Start gebündelt mit einigen der berüchtigsten Hijackern, die es gibt, auf die Betriebssysteme der Benutzer gelangt. Hijacker wie qone8.com, omigla-plus.com, webssearches.com, istart123.com, v9.com werden oft mit Fast Start gebündelt. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Browser diese potenziell unerwünschte Anwendung ausführt, könnte dies ein Anzeichen dafür sein, dass Ihr System auch mit einer anderen Infektion infiziert ist.

Es ist wichtig, ein zuverlässiges Antimalware-Programm auf Ihrem PC ausführen zu lassen, wenn Sie ein sauberes und sicheres System haben wollen. Professionelle Antimalware-Tools sind in der Lage, potenziell unerwünschte Anwendungen wie Fast Start zu entdecken, und oft wird man Ihnen raten, es zu entfernen, wenn sie es entdecken. Außerdem kann es fragwürdige Installer und Websites entdecken, die für Ihren PC potenziell schädlich werden könnten. Und natürlich werden vertrauenswürdige Antimalware-Tools den Entfernungsprozess erleichtern und Ihnen wertvolle Zeit sparen.

Die Entfernung von Fast Start ist nicht so kompliziert, da Sie lediglich die Erweiterung aus Mozilla Firefox entfernen müssen. Sie müssen Ihre Browser-Einstellungen wiederherstellen. Doch denken Sie daran, dass, wie früher erwähnt, Fast Start ein Anzeichen dafür sein könnte, dass Ihr System mit einer ganz anderen Infektion infiziert ist. Fortgeschrittene Benutzer sollten in der Lage sein, Browser-Hijacker manuell zu erkennen und zu entfernen, doch das könnte für durchschnittliche Benutzer zu schwierig sein. Aus diesem Grund ist es ratsam, Ihr System mit einem leistungsstarken Tool nach virtuellen Bedrohungen zu scannen, sollten Sie feststellen, dass Fast Start auf Ihrem System läuft.

Wie man die Fast Start-Erweiterungen entfernt

Entfernen sie diese Infektion aus Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Ihren Browser und drücken Sie Alt+X.
  2. Wählen Sie dann Add-ons.
  3. Wählen Sie jetzt Erweiterungen.
  4. Entfernen Sie die Fast Start-Erweiterung.

Entfernen sie diese Infektion aus Google Chrome

  1. Öffnen Sie den Google-Chrome-Browser.
  2. Drücken Sie Alt+F und wählen Sie Einstellungen.
  3. Wählen Sie Erweiterungen.
  4. Klicken Sie dann auf das Mülleimer-Icon, um die Erweiterung Quick Start (andere Bezeichnung für Fast Start) zu löschen.
Scanner für Fast Start herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Fast Start .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Fast Start blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Fast Start):

newtabv3.crx
Disclaimer

Kommentare

  1. Harald Moog Nov 28, 2014

    Die beste, einfachste und erfolgreichste Hilfe nach zig durchgeforsteten Seiten zu diesem Thema. DANKE!!

  2. Ursula Mar 20, 2015

    hallo, ich habe die anweisung befolgt. aber fast start ist immer noch da.

  3. Peter Parker Mar 24, 2015

    Vielen Dank !!! Ihre Anleitung hat mir sehr geholfen diese " Zecken " zu entfernen

  4. Dirk Apr 15, 2015

    Auch ich hatte/habe das Problem. Habde zwei Addons entfernt, die ich nicht kannte oder installiert habe. Wenn ich jetzt jedoch einen neuen Tab öffne, obwohl ich Firefox beendet hatte und Google als Startseite habe, wird versucht hier drauf zuzugreifen
    "chrome://quick_start/content/index.html"

    Dabei steht dann eine Fehlermeldung im Firefox, d***** die Datei nicht gefunden werden kann. In den Einseluugen habe ich aber Google als Startpage??!! Bräuchte Hilfe...
    Danke

  5. twww Apr 18, 2015

    Um "chrome://quick_start/content/index.html" aus dem neuen Tab raus zu bekommen muss man in FireFox einen neuen Tab auf machen und auf "about:config" gehen. Hier die Meldung bestätigen "ich bin vorsichtig", und dann dort nach "newtab" suchen.

    Nun bei "browser.newtab.url" rechts klick drauf und "zurücksetzen" wählen.

    Dann ist man dieseb kram los :)

  6. Holger Rumpker May 4, 2015

    Toll.
    Hilfreich.
    Danke!

  7. psypunk Jun 22, 2015

    Dieser Dreck bleibt leider immer noch in meinem firefox browser >.

  8. ich Aug 17, 2015

    nach entfernen des Ordner xyz@newtab unter
    C:\Users\xyz\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\xyz.default\extensions
    und dem zuruecksetzen der "browser.newtab.url" in der config war der Mist endlich nach einem Browser neu Start endlich weg bei mir

  9. ich Aug 17, 2015

    nach entfernen des Ordner xyz@newtab unter
    C:\Users\xyz\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\xyz.default\extensions
    und dem zuruecksetzen der "browser.newtab.url" in der config war der Mist endlich nach einem Browser neu Start endlich weg bei mir

  10. JB Sep 23, 2015

    Einfach Danke für die präzisen Hinweise, die dann auch noch stimmen und klappen! Selbst der Fehler im neuen Tab ist wieder weg.
    MfG

  11. Los Bastos Oct 13, 2015

    Vielen Dank für die informative Beschreibung und kurze & knappe Anleitung zum Deaktivieren des "FastStart"-Add-ons.
    Äußerst hilfreiche Seite.

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.