Bedrohungslevel 6
Typ: Malware

Widgi Toolbar

Die Widgi-Toolbar ist eine Malware, deren einziger Zweck darin besteht, die Integrität irgendeines Systems, in das sie eingedrungen ist, zu gefährden.

Die Widgi-Toolbar wird als ein Browser Helper Object klassifiziert und ist selbst als eine Toolbar mit dem Namen WidgiToolbarIE registriert. Wie eine typische Virus-Infektion pflegt sie, ein System über Sicherheits- oder Browser-Exploits zu infiltrieren, und bleibt gewöhnlich unsichtbar, bis sie sich im System befindet.

Gemäß den Studien und Nachforschungen, die durchgeführt wurden, um mehr über diesen Parasit herauszufinden, wurde festgestellt, dass die Widgi-Toolbar die folgenden Merkmale aufweisen kann:

– Die Widgi-Toolbar ist in der Lage, dem infizierten System Informationen wie persönliche finanzielle Daten (Kreditkartennummern, Online-Banking-Login-Daten), Benutzerprofile, Software-Registrierschlüssel und Passwörter zu abzunötigen.

– Die Widgi-Toolbar kann versuchen, die Sicherheitseinstellungen/-regeln von Sicherheitsprodukten zu beeinträchtigen, indem sie Mausklicks auf Dialogfenstern nachahmt.

(Wenn zum Beispiel ein Sicherheitsprodukt ein Dialogfeld anzeigt, in dem es den Benutzer um eine Genehmigung für das Blockieren einer verdächtigen Aktivität bittet, könnte die Bedrohung die Schaltfläche „Erlauben“ klicken, um seine bösartigen Inhalte zu aktivieren.)

– Die Widgi-Toolbar kann Dateiänderungen enthalten, die den Zugriff auf Sicherheitswebsites blockieren.

– Die Widgi-Toolbar könnte andere bösartige Dateien aus dem Internet herunterladen/anfordern.

– Die Widgi-Toolbar könnte einen Registry-Eintrag für den Systemstart erzeugen.

Die Widgi-Toolbar kann auch die folgenden zusätzlichen Merkmale aufweisen:

* Erzeugt ein verstecktes Fenster, das dafür verwendet werden kann, andere Programme ohne Ihr Wissen auszuführen
* Fügt einen Registry-Schlüssel (RUN) hinzu, um Programme beim Systemstart automatisch zu starten
* Fügt einen Registry-Schlüssel (RUNONCE) hinzu, um Programme beim Systemstart automatisch zu starten
* Wird auf infizierten Systemen vorgefunden und widersteht der Hinterfragung durch Sicherheitsprodukte
* Wird als Dynamic-Link-Library-Datei registriert
* Wird als neuer Background-Dienst auf dem Computer erzeugt
* Wird als Registry-Autostart hinzugefügt, um das Programm beim Systemstart zu laden
* Wird als Prozess auf der Festplatte erzeugt
* Wird als Prozess von der Festplatte gelöscht
* Wird an mehrere Orte im System kopiert

Angesichts der obigen Fakten kann man mit Sicherheit annehmen, dass die Widgi-Toolbar nach der Installation ihre schädlichen Funktionen ausführen wird, und das System, das sie infiltriert hat beeinträchtigen wird.

Die Widgi-Toolbar kann mit verschiedenen anderen Malware-Anwendungen zusammenarbeiten.
Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass die Widgi-Toolbar, sobald sie sich im Computersystem befindet, persönliche, finanzielle und bankbezogenen Informationen sammelt, die sich auf Ihrem System befinden, und einer externen Fernsteuerung Zugang zu diesen gesammelten Informationen ermöglicht.

Um irgendwelche unnötigen Risiken einer Schädigung Ihres Computersystems zu vermeiden, ist es sehr empfehlenswert, eine zuverlässige und legitime Anti-Spyware-Anwendung zu verwenden, um die Widgi-Toolbar samt allen ihren Bestandteilen aus dem infizierten Computersystem zu entfernen.

Scanner für Widgi Toolbar herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Widgi Toolbar .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Widgi Toolbar blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Widgi Toolbar):

IFBHOHelperWidgiToolbar.xpt
IFBHOWidgiToolbar.xpt
searchcomToolbarIE.dll
youtubedownloaderToolbarIE.dll
SearchSettings.exe

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Widgi Toolbar):

youtubedownloaderToolbarIE.dll
searchcomToolbarIE.dll

Prozesse abbrechen (Widgi Toolbar):

SearchSettings.exe
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.