1 of 5
Bedrohungslevel 9
Typ: Rogue Anti-Spyware
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Verbindet sich ins Internet ohne Zustimmung
  • Langsame Internetverbindung
  • Systemabsturz
  • Ärgerliche Pop-Up Fenster
  • Computer Heruntertaktung

Windows Antivirus Machine

Windows Active Guard hat einen neuen Nachfolger, das völlig identische gefälschte Antispyware-Tool Windows Antivirus Machine, welches nicht nur unberechtigt in Ihr System eindringen kann, sondern Ihnen auch fälschlicherweise glaubhaft machen kann, dass Ihr System von höchst bösartigen Trojanern, Würmern, Hintertüren usw. beeinträchtigt wird. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Windows Antivirus Machine eine komplett vorgetäuschte Infektion ist, da Ihr Computer ehrlich gesagt gar nicht von den angeblichen betrügerischen Infektionen betroffen ist! Unten finden Sie einige Tipps, die Ihnen helfen, der Bedrohung zu entkommen und Windows Antivirus Machine von Ihrem Computer zu entfernen.

Da Cyber-Kriminelle auch sehr gut mit verschiedenen Windows-Sicherheitshintertüren vertraut sind, ist es nicht mehr überraschend, dass Windows Antivirus Machine bereits in Tausende Computer auf der ganzen Welt eingedrungen ist. Wenn man tatsächlich nicht vorsichtig genug ist, kann man Windows Antivirus Machine als gefälschten Video-Codec erhalten, oder sogar von einem gefälschten Online-Scanner ausgetrickst werden, so dass man diese betrügerische Antispyware selbst auf dem Computer installiert! Wenn es einmal eingedrungen ist, kann Windows Antivirus Machine Ihr Windows ernsthaft lähmen und möglicherweise die Internetverbindung blockieren, die Systemrechte entfernen oder andere Windows-Störungsarten auslösen. Solche Symptome sind ein riesiges Ablenkungsmanöver, um Windows Antivirus Machine nicht zu entfernen.

Ein weiteres Instrument, das den Cyber-Kriminellen hilft, Sie weiter zum Narren zu halten, sind die nie endenden falschen Benachrichtigungen von Windows Antivirus Machine, die ständig auftauchen und Sie dazu zwingen, angebliche Schadsoftware zu löschen, ohne nach dem wirklichen gefälschten Sicherheits-Tool zu fragen. Da also Windows Antivirus Machine möglicherweise die einzige ansteckende Anwendung in Ihrem Windows Betriebssystem ist, stellen Sie sicher, dass Sie es sofort löschen. Verwenden Sie automatische Entfernungs-Tools oder löschen Sie Windows Antivirus Machine manuell, wenn Sie derartige Aktionen bereits ausgeführt haben! Wichtig ist, dass Sie die Entfernung des Schurken nicht verschieben, da dies Ihr System noch anfälliger für noch schädlichere Anwendungen machen kann.

Scanner für Windows Antivirus Machine herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Antivirus Machine.
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!

Wie aktualisiert man die Internet-Verbindung:

Diese vermeintliche Anti-Spyware blockiert Ihre Internet-Verbindung damit Sie diese vermeintliche Anwendung nicht entfernen können. Um Internet-Verbindung wieder herzustellen, verwenden Sie folgende Anweisungen:
  1. Öfnen Sie den Internet-Explorer und dann gehen Sie zu >Extras< wählen Sie >Internet Optionen<

  2. Wählen Sie >Verbindungen<

  3. Wählen Sie >LAN-Einstellungen<

  4. Deaktivieren Sie das Kästchen mit der Bezeichnung >Proxyserver für LAN verwenden< im Abschnitt für Proxyserver. Dann klicken Sie >OK< um dieses Fenster zu verlassen und dann wieder >OK< um Internet Optionen zu verlassen.

  5. Jetzt können Sie SpyHunter scanner herunterladen und die Infektion entfernen.

Scanner für Windows Antivirus Machine herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von Windows Antivirus Machine .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell Windows Antivirus Machine blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (Windows Antivirus Machine):

%AppData%\NPSWF32.dll
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\result.db
%AppData%\1st$0l3th1s.cnf
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Antivirus Machine.lnk
%Desktop%\Windows Antivirus Machine.lnk
Protector-lblv.exe

Dynamische Link-Bibliotheken löschen (Windows Antivirus Machine):

%AppData%\NPSWF32.dll

Prozesse abbrechen (Windows Antivirus Machine):

%AppData%\Protector-[Random].exe
Protector-lblv.exe

Registry-Schlüssel entfernen (Windows Antivirus Machine):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\alevir.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "otbpxlqhjd"
HKEY_CURRENT_USER\Software\ASProtect
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\cmdagent.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[1].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\npfmessenger.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\protector.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\srng.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\tsadbot.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\xp_antispyware.exe
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.