Klicken Sie auf das Bild für
eine grössere Ansicht
Bedrohungslevel 9
Typ: Browser Hijackers
Gemeinsame Infektion Symptome:
  • Installiert sich selbst ohne Erlaubnis
  • Langsame Internetverbindung
  • Die Startseite kann nicht geändert werden

QVO6.com Virus

QVO6.com Virus ist ein bösartiger und heimlicher Browser-Hijacker, der Ihre Internet Explorer-, Mozilla Firefox- und Google Chrome-Browser- übernehmen kann. Die Infektion wurde von Menschen entwickelt, die höchst verdächtige Absichten haben. Versuchen diese, ihre Suchmaschine zu implementieren? Vielleicht wollen sie Einnahmen generieren, indem sie den Verkehr auf anderen Webseiten vorantreiben? Wurde der Virus als eine Sicherheits-Hintertür entwickelt? In Wirklichkeit könnte der gefährliche Virus für alle drei dieser Aufgaben genutzt werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, dass Sie den Hijacker vom PC löschen. Wissen Sie, wie man den QVO6.com Virus vom Computer entfernt? Wir können Ihnen beim Entfernungsprozess helfen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den dargestellten Informationen zu folgen.

Der Hijacker kann durch gebündelte Downloads, Freeware und irreführende Drive-by-Download-Scams verteilt werden. Da die Bedrohung auf dem Zielcomputer aktiviert wird, werden Sie evtl. feststellen, dass die Startseite aller bestehenden Browser auf search.qvo6.com geändert wurde. Ohne Zweifel wird dies ohne Ihr Wissen durchgeführt und es ist ein Zeichen, dass Sie den Virus löschen müssen. Leider passen sich viele Computernutzer an den QVO6.com Virus an, da die Suchmaschine einfach zuverlässig und sogar nützlich aussieht. Außerdem wurde herausgefunden, dass die Suchanfragen, die von search.qvo6.com durchgeführt werden, auf Google, Bing oder andere zuverlässige und vertrauenswürdige Web-Suchmaschinen weitergeleitet werden. Leider bedeutet dies nicht, dass der Hijacker nicht gefährlich für Ihre virtuelle Sicherheit ist.

Wie in der Lizenzvereinbarung von QVO6.com angegeben, kann die Webseite Sie auf Seiten mit offensiven und anstößigen Inhalten weiterleiten, die wiederum PC-Viren enthalten können. Wenn Sie sich damit herumschlagen müssen, um im Web zu surfen, müssen Sie den QVO6.com Virus definitiv vom PC und den Browsern löschen. Wenn Sie keine Erfahrung mit der manuellen Entfernung haben, wäre es das Beste, keine Risiken einzugehen und automatische Spyware-Erkennungs- und Entfernungs-Applikationen zu installieren. Wir empfehlen die Nutzung von SpyHunter, da das Programm Qvo6 Virus und andere potentiell laufende Infektionen löschen und in Zukunft einen Echtzeit-Schutz gegen Spyware gewährleisten kann.

Um die ungewünschte Startseite und die Einstellungen des Suchanbieters zu ändern, können Sie den unten stehenden manuellen Entfernungs-Anweisungen folgen. Vorher müssen Sie allerdings ein paar einfache Schritte ausführen:

  1. Rechts klicken Sie auf das Shortcut-Symbol in Ihrem Webbrowser.
  2. Wählen Sie Eigenschaften und klicken Sie auf die Registerkarte Shortcut .
  3. Navigieren Sie zu Ziel und entfernen Sie den Text, der nach Eingabe von chrome.exe/firefox.exe/iexplore.exe

gefunden wird.

Für Internet Explorer

  1. Drücken und halten Sie Alt+X.
  2. Klicken Sie auf Add-ons verwalten.
  3. Klicken Sie dann auf Symbolleiste und Erweiterungen und deaktivieren Sie die Infektion.
  4. Klicken Sie auf den Suchanbieter und entfernen Sie die Namen der Infektionen aus der Liste der Suchanbieter.
  5. Drücken und halten Sie Alt+X erneut und klicken Sie auf die Internetoptionen.
  6. Unter der Registerkarte Allgemein entfernen Sie die Webseite der Infektionen aus dem Abschnitt "Startseite".
  7. Geben Sie die Adresse der gewünschten Domain ein und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Für Mozilla Firefox

  1. Drücken und halten Sie Strg+Shift+A nacheinander und die Registerkarte "Add-ons-Manager" öffnet sich.
  2. Entfernen Sie die Namen der Infektionen entweder aus dem Abschnitt "Erweiterungen" oder "Plugins".
  3. Klicken Sie auf das Suchmaschinen-Symbol auf der linken Seite der Suchleiste (oben auf Ihrem Browser) und wählen Sie Suchmaschinen verwalten aus.
  4. Entfernen Sie die Namen der Infektionen aus der Liste und richten Sie eine neue Standard-Suchmaschine ein.
  5. Klicken Sie auf die Firefox-Taste und gehen Sie zu Optionen.
  6. Unter der Registerkarte Allgemein entfernen Sie die Namen der Infektionen aus dem Abschnitt "Startseite".
  7. Geben Sie eine von Ihnen bevorzugte Startseite ein und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Für Google Chrome

  1. Drücken Sie Alt+F und gehen Sie zu Extras --> Erweiterungen.
  2. Entfernen Sie die Namen der Infektionen aus der Liste und klicken Sie auf Einstellungen auf der linken Seite.
  3. Wählen Sie im Abschnitt "Beim Start" eine bestimmte Seite oder mehrere Seiten aus. Klicken Sie dann auf Seiten einrichten.
  4. Entfernen Sie die Namen der Infektionen aus der Liste und fügen Sie eine neue Startseite hinzu. Klicken Sie dann auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  5. Klicken Sie unter "Suche" auf Suchmaschinen verwalten.
  6. Entfernen Sie die Namen der Infektionen aus der Liste und richten Sie eine neue Standard-Suchmaschine ein.
  7. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und das Menü zu beenden.
Scanner für QVO6.com Virus herunterladen
  • Schnelle und geprüfte Lösung für die Entfernung von QVO6.com Virus .
  • Sichern Sie Ihren Desktop und starten Sie jetzt!
disclaimer

Wie man manuell QVO6.com Virus blocken und löschen kann

Mit der Infektion verbundene Dateien löschen (QVO6.com Virus):

qvo6.exe
adks_ar_qvo6.exe
eXQ.exe
DProtect.exe
amt_ar_qvo6.exe

Prozesse abbrechen (QVO6.com Virus):

amt_ar_qvo6.exe
qvo6.exe
eXQ.exe
DProtect.exe
adks_ar_qvo6.exe

Registry-Schlüssel entfernen (QVO6.com Virus):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Search "SearchAssistant" = "http://search.qvo6.com/web/?utm_source=b&utm_medium=mlv&from=mlv&uid=sg9ad64b62-231b0130&ts=0"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Search "CustomizeSearch" = "http://search.qvo6.com/web/?utm_source=b&utm_medium=mlv&from=mlv&uid=sg9ad64b62-231b0130&ts=0"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main "Start Page" = "http://www.qvo6.com/?utm_source=b&utm_medium=mlv&from=mlv&uid=sg9ad64b62-231b0130&ts=1370975758"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main "Default_Page_URL" = "http://www.qvo6.com/?utm_source=b&utm_medium=mlv&from=mlv&uid=sg9ad64b62-231b0130&ts=1370975758"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Clients\StartMenuInternet\SEAMONKEY.EXE\shell\open\command "(Default)" = "C:\Program Files\SeaMonkey\seamonkey.exe http://www.qvo6.com/?utm_source=b&utm_medium=mlv&from=mlv&uid=sg9ad64b62-231b0130&ts=1370975758"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Clients\StartMenuInternet\Saf
Disclaimer

Kommentar absenden — WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG!

Kommentar:
Name:
Geben Sie die Zeichenfolge ein:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.